Portomaso - LinkFang.de





San Ġiljan

(Weitergeleitet von: San_Ġiljan)

St. Julians ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Für den Ort in Wales siehe St. Julians (Newport).
San Ġiljan
(St. Julian's)
Wappen Karte
Basisdaten
Staat: Malta
Gzejjer: Malta Majjistral (Nordwest-Malta)
Distretti: Northern Harbour
Fläche: 1,608904 km²
Einwohner: 8601
(31. Dezember 2013 )[1]
Bevölkerungsdichte: 5346 Einw./km²
ISO 3166-2: MT-48
Postleitzahl: STJ
Website: lc.gov.mt/Page.aspx?catid=50&pid=184
Politik
Bürgermeister: Peter Bonello (PN)
Gemeinderatswahlen 2008
 %
70
60
50
40
30
20
10
0
61,55 %
(+7,40 %p)
33,13 %
(-6,83 %p)
5,32 %
(-0,56 %p)
2005

2008

Expression-Fehler: Unerwartete schließende eckige Klammer

San Ġiljan (englisch: St. Julian's oder St. Julians) ist eine Stadt im Distrikt Northern Harbour an der Nordostküste von Malta mit 8601 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013 ).

Geschichte

Ursprünglich war San Ġiljan ein kleines Fischerdorf an der Spinola Bay, in der sich auch heute noch ein kleiner Hafen befindet. Ab den 1930er Jahren siedelten sich in San Ġiljan zunehmend wohlhabende Malteser an, wodurch sich das Bild des Ortes – beschleunigt durch die zunehmende Konzentration der Wirtschaft auf den Tourismus – wandelte.

Der Ortsteil Paceville liegt im Westen von San Ġiljan, zwischen Spinola Bay und St. George's Bay.

Erscheinungsbild

Besonders bekannt ist San Ġiljan durch sein Vergnügungsviertel Paceville (auch: Paċeville) mit seinen mehr als 350 Diskotheken, Bars und Kneipen. Gerade aufgrund dieses Freizeitangebots gilt San Ġiljan zusammen mit dem Nachbarort Sliema als Partyhochburg der Insel und ist gerade bei jungen Urlaubern, aber auch bei den Einheimischen sehr beliebt. Paceville wird auch gelegentlich „Sin City“ genannt.

In San Ġiljan befinden sich zudem einige Hotels der Luxusklasse wie beispielsweise das Hilton, Intercontinental oder Westin, sowie das bei der einheimischen Bevölkerung wenig beliebte Hochhaus Portomaso Business Tower.

Ansichten

Söhne und Töchter

Weblinks

 Commons: St. Julian's  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: San Ġiljan – Reiseführer

Einzelnachweise

  1. National Statistics Office Malta: Demographic Review 2013 (PDF-Datei; 850 kB)

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/San Ġiljan (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.