Polesien - LinkFang.de





Polesien


Polesien (weißruss. Палессе/Paleśsie, ukr. Полісся/Polissia, russ. Полесье/Polesje, poln. Polesie, lit. Polesė, dt. auch Polessien) ist eine historische Landschaft in Polen, Weißrussland, der Ukraine und Russland – etwa in West-Ost-Richtung betrachtet. Nicht zu verwechseln ist sie mit dem ähnlich klingenden Podlachien (Podlasien).

Geographische Lage

Polesien ist ein Streifen Tiefland zwischen den Flussgebieten des Bug und Prypjat, der sich östlich des Dnepr bis nach Russland hinein fortsetzt. Wichtigste Städte sind Brest und Pinsk, Flüsse sind der Prypjat (weißruss. Prypjaz) und die Horyn.

Landschaft und Schneeschmelze

Landschaftlich ist das Gebiet eine weit ausgedehnte, waldreiche Flussniederung; es dominieren vor allem südlich des Prypjat die Pripjetsümpfe (Prypjatsümpfe), die mit etwa 90.000 km² Fläche das größte Sumpfgebiet Europas sind. Während der Schneeschmelze verwandeln der Prypjat und seine Nebenflüsse die Niederung in eine Wildnis aus Seen, Sümpfen und Waldinseln.

Geschichte

Seit dem Frühmittelalter war Polesien Teil der Kiewer Rus. Nach dem Mongolensturm von 1241 fiel das Gebiet unter den Einfluss des Großfürstentums Litauen und wurde im Zuge der Lubliner Union von 1569 Teil von Polen-Litauen. Nach der Dritten Teilung Polens 1795 gehörte Polesien zum Russischen Reich.

Zwischen 1920 und 1939 kam der Gebietsteil westlich der Horyn zur Zweiten Polnischen Republik, der östliche zur Sowjetunion. Es wurde in Polen die Woiwodschaft Polesien mit der Hauptstadt Brest errichtet. In den 1930er Jahren ließ die polnische Regierung einen großen Teil der Pripjetsümpfe trockenlegen.

Es wird vornehmlich Holzwirtschaft betrieben.

Literatur

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Polesia  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Geographie (Polen) | Geographie (Russland) | Geographie (Weißrussland) | Historische Landschaft oder Region in Europa | Landschaft in der Ukraine

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Polesien (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.