Plonk - LinkFang.de





Plonk


Plonk[1] ist ein aus dem Usenet stammender Ausdruck dafür, dass man einen bestimmten anderen Benutzer in sein Killfile aufgenommen hat, mit der Folge, dass die Einträge dieses Benutzers einem nicht mehr angezeigt werden. Plonk ist ein lautmalerisches Wort für das Geräusch, das der „Aufschlag“ im Killfile erzeugt. Die Eintragung einer Adresse ins Killfile wird auch als Plonken bezeichnet (nicht zu verwechseln mit Plenken, dem Verwenden überzähliger Leerzeichen).

Etymologie

Die erste aufgezeichnete Verwendung stammt vom 10. November 1989.[2]

Üblicherweise versteht man Plonk im Usenet (und nur dort) auch als Abkürzung für: „Please leave our Newsgroup, Kid“, also als Ansage, dass derjenige, an den diese Äußerung gerichtet ist, nicht erwünscht ist. Häufig wird es dort gegen sogenannte Trolle verwendet. Anderswo hat das Wort auch die Bedeutung „Put lamer on killfile“.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. plonk. In: Jargon File. Abgerufen am 21. April 2011 (englisch).
  2. Richard Sexton: Re: Nuevo Chico – alt.flame. 10. November 1989, abgerufen am 20. Februar 2011 (englisch).

Literatur

  • Lesław Cirko, Martin Grimberg (Hrsg.): Sprachlust – Norm – Kreativität. Materialien der Internationalen Linguistenkonferenz, Karpacz, 12.–14.09.2005 (= Orbis linguarum. Beihefte 62). Neisse-Verlag u. a., Dresden u. a. 2007, ISBN 978-3-940310-07-1.

Kategorien: Usenet | Netzkultur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Plonk (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.