Plataiai - LinkFang.de





Plataiai


Plataiai (griechisch Πλαταιαί (f. pl.) , auch Πλάταια (f. sg.) ; lateinisch Plataeae, deutsch Platää) war eine antike Stadt in Südboiotien, nahe der Grenze zu Attika, bekannt als Ort der Schlacht von Plataiai 479 v. Chr.

Die Polis war seit 519 v. Chr. stets eine zuverlässige Verbündete Athens, z. B. in der Schlacht bei Marathon. Seit 479 v. Chr. – die Griechen schlugen unter Pausanias die Perser – galt der Name der Stadt als Symbol des siegreichen Widerstandes gegen die Perser. Das benachbarte Theben versuchte mehrmals, Plataiai zu annektieren. Im Peloponnesischen Krieg veranlassten die Thebaner nach der Belagerung von Plataiai 427 v. Chr. die völlige Zerstörung der Stadt. Ein zweites Mal zerstörten sie es 372 v. Chr. nach dem Wiederaufbau. Alexander der Große baute die Stadt Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. wieder auf, und Plataiai bestand bis zum Ende der Antike fort. Heute befindet sich in der Nähe das Dorf Platees (neugriechisch Πλαταιές), etwa 10 km südlich von Thiva.

Plataiai war Bischofssitz; darauf geht das Titularbistum Plataea zurück.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Thiva | Antike griechische Stadt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Plataiai (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.