Pivovar Svijany - LinkFang.de





Pivovar Svijany


Pivovar Svijany
Rechtsform a.s.
Gründung 1564
Sitz Svijany, Tschechien
Leitung Roman Havlík
Umsatz 708 Mio. Kronen (2010)[1]
Branche Brauerei
Website www.pivovarsvijany.cz/index.php

Pivovar Svijany a.s. ist eine tschechische Bierbrauerei. Die Aktiengesellschaft befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der LIF Trade, zu der auch die Brauereien Náchod und Rohozec gehören.[2]

Geschichte

Johanns Sohn Adam von Wartenberg erwarb 1564 das Braurecht und ließ in Svijany eine Brauerei errichten. Die Svijany Brauerei gehört heute zu den ältesten Brauereien der Tschechischen Republik. Die Güter um Svijany und die Brauerei wurden 1622 an Albrecht von Wallenstein verkauft nachdem die vorherigen Besitzer die Familie Joachim Andreas von Schlick als Anführer des Ständeaufstandes hingerichtet wurden. Die Wallensteins verwalteten die Brauerei bis 1814.[3] 1945 wurde die Brauerei verstaatlicht und Teil der Gruppe Nordböhmischer Brauereien. Nach der Reprivatisierung und Umwandlung in eine Aktiengesellschaft 1992 wurde die Brauerei 1997 Teil der Prager Brauereien (u.a. auch Staropramen). Mehrheitseigner der Gruppe Prager Brauereien war die englische Braugruppe Bass. Später fiel die Brauerei an die Liberec Investment Fund (LIF Trade). 2001 wurde erstmals die Grenze von 100.000 hl Ausstoß überschritten.[3] Die Brauerei wuchs kontinuierlich so betrug der Ausstoß 2014 bereits 570.000 hl.[4]

Produkte

  • Svijany 450
  • Svijanská Desítka 10 %
  • Svijanský Máz 11 %
  • Svijanský Fanda 11 %
  • Svijanský Rytíř 12 %
  • Svijany Kvasničák 13 %
  • Svijanský Kníže 13 %
  • Svijanská Kněžna 13 %
  • Svijany Baron 15 %
  • Svijany Fitness
  • Svijanský Vozka (alkoholfrei)
  • Svijany Weizen 12 %

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Pivovar Svijany skončil loni s rekordním ziskem 261 mil.Kč auf www.finance.cz , abgerufen am 23. Mai 2015
  2. Pivovar Svijany už má jediného vlastníka, K Brewery prodala svůj podíl auf www.byznys.ihned.cz , abgerufen am 23. Mai 2015
  3. 3,0 3,1 Historie auf www.pivovarsvijany.cz , abgerufen am 23. Mai 2015
  4. Pivovar Svijany auf www.pivni.info , abgerufen am 23. Mai 2015

Kategorien: Brauerei (Tschechien) | Gegründet 1564

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pivovar Svijany (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.