Pipejuggling - LinkFang.de





Pipejuggling


Pipejuggling ist eine neuere Art des Jonglierens, die von Jongleuren aus Hilden im Jahre 2000 erfunden wurde.

Das Pipe ist ein etwa 140 Zentimeter langes, zu einem 'U' geformtes Drainagerohr, durch das man eine Bocciakugel sausen lassen kann. Die Kugel kommt mit recht hoher Geschwindigkeit aus einer der Öffnungen heraus und wird dann beim Herabfallen mit derselben oder der anderen Öffnung des Pipes wieder eingefangen.

Pipejuggling-Basketball

Diese Technik wurde zu einem Spiel nach den Regeln des Basketballs weiterentwickelt. Wenn ein Spieler läuft, muss er pipen – das heißt, die Bocciakugel muss in Bewegung sein und sich im Drainagenrohr bewegen. Bleibt der Spieler stehen, darf er nur einmal schwingen und muss dann weiter laufen oder aber den Ball abgeben. Wird der Korb getroffen, bekommt die Mannschaft zwei Punkte.

Weblinks


Kategorien: Jonglieren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pipejuggling (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.