Piotr Duda - LinkFang.de





Piotr Duda


Piotr Duda (* 15. Juni 1962 in Wielowieś, Polen) ist seit dem 21. Oktober 2010 Vorsitzender der Landeskommission der Gewerkschaft Solidarność.

Leben

Duda trat 1980 in die Solidarność ein, als er in der Huta Gliwice als Dreher anfing. 1981 bis 1983 leistete er Wehrdienst in der 6 Pomorska Dywizja Powietrznodesantowa (6. Pommersche Luftlandedivision) und war zeitweise für die UN in Syrien im Auslandseinsatz. Nach dem Armeedienst kehrte er in die Hütte zurück. 1992 wurde er zum Vorsitzenden der Betriebsorganisation der Solidarność gewählt. Drei Jahre später stieg er ins Präsidium des Vorstandes der Solidarność-Regionalverwaltung Śląsko-Dąbrowski auf, wo er 1997 zum Schatzmeister bestimmt wurde. Am 25. Juni 2002 wählte man ihn zum Vorsitzenden der Regionalverwaltung. Er wurde in dieser Funktion 2006 und 2010 bestätigt.

Acht Jahre war Duda Mitglied der Landeskommission (des obersten Leitungsorgans dieser Gewerkschaft). Seit 1998 leitet er die nach Grzegorz Kolosa benannte „Stiftung für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen der Region Śląsko-Dąbrowski“ (Fundacja na Rzecz Zdrowia Dzieci i Młodzieży Regionu Śląsko-Dąbrowskiego im. Grzegorza Kolosy). Es ist die größte Nichtregierungsorganisation der Region, die jährlich Sommerferienlager für Kinder organisiert. Duda gehört dem Rat für Arbeitssicherheit (Rada Ochrony Pracy) im Sejm an und ist stellvertretender Vorsitzender der Kommission für Sozialdialog in seiner Woiwodschaft.

Duda wohnt in Gliwice. Mit seiner Frau Grażyna Duda hat er zwei Kinder.

Auszeichnungen

  • Medaille für den Friedensdienst vom UN-Generalsekretär
  • Goldmedaille des Verteidigungsministeriums für die Verdienste zur Landesverteidigung
  • Halina-Krahelska-Preis vom Obersten Arbeitsinspektor für Errungenschaften bei Arbeitsschutz und Arbeitshygiene
  • Jan-Kiliński-Goldmedaille für seine Verdienste für das Polnische Handwerk
  • Goldmedaille für die Betreuung von Gedenkstätten (verliehen vom Rat zur Wahrung des Gedächtnisses an Kämpfe und Märtyrertum)

Verweise

Siehe auch


Kategorien: Solidarność | Gewerkschafter (Polen) | Geboren 1962 | Pole | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Piotr Duda (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.