Pierre de Ségur - LinkFang.de





Pierre de Ségur


Pierre-Marie-Maurice-Henri, marquis de Ségur (* 13. Februar 1853 in Paris; † 13. August 1916 in Poissy) war ein französischer Schriftsteller.

Leben

Der Sohn des französischen Staatsmannes und Schriftstellers Anatole de Ségur (1823–1902) trat zunächst auch in den Staatsdienst, gab seine Karriere als Regierungsbeamter aber auf, um sich nur noch der Literatur und der Geschichte zu widmen.

Er veröffentlichte 1895 ein Werk über seinen Vorfahren Maréchal de Ségur (1724–1801), Kriegsminister unter Ludwig XVI., das von der Académie française preisgekrönt wurde. Sein zwei Jahre später erschienenes Buch Le royaume de la rue Saint-Honoré, Madame Geoffrin et sa fille wurde ebenfalls ausgezeichnet.

Sein Hauptwerk aber waren die drei dem berühmten Marschall von Luxemburg gewidmeten Bände La jeunesse du maréchal de Luxembourg (1902), Le maréchal de Luxembourg et le prince d'Orange (1903) und Le tapissier de Notre-Dame: les dernières années du maréchal de Luxembourg (1903).

Pierre de Ségur war Ritter der Ehrenlegion und wurde 1907 in die Académie française aufgenommen.

Werke

  • Le maréchal de Ségur (1724–1801), ministre de la Guerre sous Louis XVI, 1895
  • Le royaume de la rue Saint-Honoré, Madame Geoffrin et sa fille, 1897
  • La dernière des Condé, 1899
  • La jeunesse du maréchal de Luxembourg, 1628–1668, 1900
  • Le maréchal de Luxembourg et le prince d'Orange, 1668–1678, 1902
  • Gens d'autrefois, 1903
  • Le tapissier de Notre-Dame: les dernières années du maréchal de Luxembourg, 1678-1695, 1903
  • Julie de Lespinasse, 1905
  • Au couchant de la monarchie, 2 Bände, 1910
  • Silhouettes historiques, 1911
  • Parmi les cyprès et les lauriers, 1912
  • Vieux dossiers, petits papiers, 1913

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pierre de Ségur (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.