Phonotypie - LinkFang.de





Phonotypie


Unter Phonotypie versteht man das Niederschreiben von auf Tonband oder Platte aufgezeichneten Diktaten (Phonodiktaten).

Die Phonotypie löste die Stenographie beim Diktieren von Briefen Anfang der 1980er Jahre fast vollständig ab.

Digitale Diktiergeräte

Heute werden vorzugsweise digitale Diktiergeräte verwendet. Sie werden über die USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden. Das hat folgende Vorteile:

  • Wahl zwischen Konferenz- und Diktataufnahme möglich
  • das Diktiergerät muss nicht in die Hand genommen werden
  • automatischer Start-/Stopp-Betrieb bewirkt, dass das Diktiergerät erst beim Sprechen mit der Aufzeichnung beginnt.

Das PC-Diktat

Beim PC-Diktat wird die Aufzeichnung auf der Festplatte gespeichert, sie wird transkribiert. Dazu benötigt man eine spezielle Software und eine Steckkarte. Das PC-Diktat hat folgende Vorteile:

  • man benötigt keine Kassetten
  • man benötigt kein Wiedergabegerät
  • Diktate können per E-Mail versendet werden.

Die Diktierregeln (DIN 5009)

Für eine verständige und wirtschaftliche Phonotypie gibt es die Diktierregeln nach DIN 5009 sowie Gestaltungsregeln nach DIN 5008.


Kategorien: Büro | Schreibtechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Phonotypie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.