Philip Yancey - LinkFang.de





Philip Yancey


Philip Yancey (* 1949 in Atlanta, Georgia) ist ein US-amerikanischer Journalist, Redakteur, Bestsellerautor und Herausgeber von Christianity Today, einer großen evangelikalen Zeitung in den USA.

Leben

Yancey wuchs in einem Vorort von Atlanta auf. Als er ein Jahr alt war, starb sein Vater an Kinderlähmung. Nach der High School besuchte er das Columbia Bible College. Seine Abschlüsse in Kommunikation und Englisch machte er an der Wheaton College Graduate School und an der University of Chicago.

1971–1979 arbeitete er in Chicago als Redakteur für das Campus Life Magazine. Danach wurde er Herausgeber der evangelikalen Zeitung Christianity Today. Er schrieb aber auch Artikel für Reader’s Digest, The Saturday Evening Post, Publishers Weekly, Chicago Tribune Magazine, Eternity, Moody Monthly, National Wildlife und andere Magazine. 1985–2009 hatte er eine Kolumne bei Christianity Today.[1] Er war auch noch leitend und strategisch im Verlagswesen tätig und hält weltweit Vorträge.

Yancey ist zudem ein begeisterter Bergsteiger, trotz eines Autounfalls im Jahr 2007 konnte er im gleichen Jahr alle 54 Gipfel im US-Bundesstaat Colorado, die höher als 14.000 Fuß (4300 m) sind, bestiegen haben. [2] [3]

Er ist verheiratet mit Janet, sie leben in Colorado.

Werke

Bibliografie

Yancey hat hunderte Artikel und über 20 Bücher geschrieben, die bei den Verlagen Zondervan und Hachette aufgelegt wurden. Seine Bücher wurden weltweit über 14 Millionen mal verkauft, damit gehört er zu den Bestsellerautoren. Zwei seiner Bücher wurden auch ausgezeichnet von ECPA (Christian Book of the Year Award): 1996 The Jesus I never knew und 1998 What’s so amazing about grace? Folgende Werke wurden ins Deutsche übersetzt:

Diskografie

  • Gnade ist nicht nur ein Wort. Wie Gottes Güte unser Leben auf den Kopf stellt. Sprecher: Rainer Böhm. CD. ISBN 978-3-89562-942-6

Weblinks

  • [3] Philip Yancey’s Homepage

Einzelnachweise

  1. Yancey als Kolumnist bei Christianity Today
  2. [1] Yancey auf CBN
  3. [2] Yancey auf dem Religionsblog von CNN


Kategorien: Evangelikaler | Geboren 1949 | Journalist (Vereinigte Staaten) | Verleger | Herausgeber | US-Amerikaner | Mann | Kolumnist | Christliche Literatur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Philip Yancey (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.