Phil Zimmermann - LinkFang.de





Phil Zimmermann


Philip R. Zimmermann (* 12. Februar 1954 in Camden, New Jersey) ist der Erfinder der E-Mail-Verschlüsselungssoftware Pretty Good Privacy (PGP). Er hat einen B.S.-Abschluss für Informatik an der Florida Atlantic University.

Er war der erste, der die asymmetrische Kryptographie (auch Public-Key-Kryptographie genannt) als Software der Allgemeinheit leicht zugänglich machte. Dies führte dazu, dass die US-Zollbehörden ihn zum Ziel einer drei Jahre dauernden Untersuchung machten, da die Regierung der Ansicht war, dass US-amerikanische Exportbeschränkungen für kryptographische Software verletzt worden waren, als PGP ab 1991 nach Veröffentlichung als Freeware im Internet seinen Siegeszug rund um die Welt antrat. Nachdem die Regierung den Fall Anfang 1996 ohne Anklage fallen ließ, gründete Zimmermann die PGP Inc., die im Dezember 1997 von Network Associates Inc. (NAI) übernommen wurde, welche ihrerseits 2010 von der börsennotierten Symantec Corporation übernommen wurden. Zimmerman blieb nach dem Verkauf drei Jahre lang bei NAI als Senior Fellow. Im Jahr 2002 wurde PGP der NAI von einer neuen Firma namens PGP Corporation abgekauft, wo Zimmermann nun als spezieller Berater tätig ist. Zimmermann ist ferner ein „Fellow“ des Stanford Law School’s Center for Internet and Society.

Im März 2006 stellte er die Beta-Version einer neu entwickelten Software namens Zfone zur Verschlüsselung von VoIP-Telefonaten vor.

Im Mai 2015 zog Zimmermann mitsamt seiner Firma Silent Circle von den USA in einen Vorort von Genf in der Schweiz.[1] Als Grund nannte er Datenschutzbedenken durch die Globale Überwachungs- und Spionageaffäre.[2]

Zitate

  • If privacy is outlawed, only outlaws will have privacy.[3] (dt: „Wenn Privatsphäre gesetzlich verboten wird, haben nur Gesetzlose Privatsphäre.“)
  • Privacy is a right like any other. You have to exercise it or risk losing it.[4] (dt: „Privatsphäre ist ein Recht wie jedes andere. Man muss es in Anspruch nehmen oder man riskiert, es zu verlieren.“)

Quellen

  1. http://futurezone.at/digital-life/pgp-erfinder-zimmermann-zieht-in-die-schweiz/132.673.882
  2. http://www.sueddeutsche.de/digital/philip-zimmermann-verschluesselungs-ikone-kehrt-usa-den-ruecken-1.2494021
  3. http://www.philzimmermann.com/EN/essays/WhyIWrotePGP.html
  4. http://www.cybersociology.com/files/7_bigbrotheronline.html

Weblinks

 Commons: Phil Zimmermann  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Kryptologe | Geboren 1954 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Phil Zimmermann (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.