Phil Campbell - LinkFang.de





Phil Campbell


Philip Anthony „Wizzö“ Campbell (* 7. Mai 1961 in Pontypridd, Wales) ist britischer Gitarrist und war von 1983 bis zu deren Auflösung im Dezember 2015 Mitglied der Rock'n'Roll-Band Motörhead.

Leben

Inspiriert von Jimi Hendrix, Black Sabbath, Jimmy Page, Michael Schenker und Todd Rundgren, begann er im Alter von zehn Jahren mit dem Gitarrespielen. Mit dreizehn spielte er in einer halbprofessionellen Kabarettgruppe in South Wales. Nachdem er jahrelang billige Gitarren gespielt hatte, kaufte er sich 1978 seine erste Gibson Les Paul E-Gitarre zum Neujahrsausverkauf, die ihm später gestohlen wurde. Im Jahr 1979 formierte er die Band Persian Risk und veröffentlichte zwei Alben mit der Gruppe.

Fünf Jahre später, 1984, bekam Campbell die Stelle des Gitarristen bei Motörhead, nachdem Brian Robertson die Gruppe verlassen hatte. Lemmy Kilmister plante ursprünglich, nur einen Gitarristen anzustellen, entschied sich aber schließlich für zwei Kandidaten: neben Campbell stieß Michael „Würzel“ Burston hinzu. Burston verließ die Gruppe 1995 wieder; bis zum Ende war „Wizzö“, wie Campbell auch genannt wird, einziger Gitarrist von Motörhead. 2015 löste sich Motörhead aufgrund des überraschenden Todes des Frontmannes Lemmy Kilmister auf.

Phil Campbell spielte bei Motörhead hauptsächlich nach seinen Vorgaben angefertigte E-Gitarren der Marke Lag im Stil des Modells Gibson Explorer, ausgestattet mit zwei Humbucker-Tonabnehmern und mit nur einem Lautstärkeregler.

Seit 2013 hat Phil Campbell ein neues Nebenprojekt namens Phil Campbell All Starr Band, in dem Mitglieder von Straight Lines, The People The Poet, Dopamine und Attack Attack mitspielen.[1][2] Nachdem Motörhead ihren Auftritt beim Wacken 2013 abbrechen musste, agierte er als Gast-Gitarrist bei Doro Peschs Performance des Judas-Priest-Covers Breaking the Law.[3] Zudem hatte er einen Gastauftritt beim Wacken-Konzert der Band Ugly Kid Joe.

Privatleben

Campbell lebt in Pontypridd mit seiner Frau Gaynor und seinen drei Kindern.[4]

Einzelnachweise

  1. http://www.blabbermouth.net/news.aspx?mode=Article&newsitemID=192416
  2. http://www.blabbermouth.net/news/video-motorhead-guitarists-phil-campbells-all-starr-band-performs-ace-of-spades-in-norwich/
  3. LEMMY FALLS ILL ON WACKEN STAGE – MOTÖRHEAD PULL PERFORMANCE AFTER JUST SIX NUMBERS
  4. The Big Interview: Phil Campbell. In: South Wales Echo (Cardiff, Wales). 12. Oktober 2002. Abgerufen am 26. August 2010.

Weblinks

 Commons: Phil Campbell  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Motörhead | Geboren 1961 | Gitarrist | Waliser | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Phil Campbell (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.