Phantom Corsair - LinkFang.de





Phantom Corsair


Der aus dem Jahr 1938 stammende Phantom Corsair war hinsichtlich Design, Technik und Luxuriösität ein futuristisches Automobil, ein sogenanntes „Car of Tomorrow“.

Verantwortlich für dieses Fahrzeug war Rusty Heinz, ein Mitglied der „Ketchup-Dynastie“ (die Familie Heinz wurde durch den Verkauf des gleichnamigen Ketchups reich). Aufgrund seines frühen Todes durch einen Autounfall wurde die Serienproduktion dieses Autos niemals aufgenommen.

Seine im Windkanal getestete Aluminium-Karosserie war ihrer Zeit um circa 50 Jahre voraus und zeigte für die damalige Zeit einen beeindruckend niedrigen Luftwiderstand (cw-Wert). Motorisiert war der Wagen mit einem 4740 cm³ V8-Motor mit stehenden Ventilen, der eine Bruttoleistung von 140 kW (190 PS) lieferte und das Fahrzeug auf Grund seiner günstigen Aerodynamik auf bis zu 209 km/h beschleunigte.

Die Sitzplatzaufteilung war ebenfalls sehr ungewöhnlich: Mit seinen 1,94 m Breite sollte der Wagen vorne nebeneinander vier Personen Platz bieten - einer links und zwei rechts vom Fahrer. Hinten gab es noch zwei kleinere Notsitze mit dem Rücken zur Fahrtrichtung.

Das heute einzig existierende Exemplar steht im National Automobile Museum in Reno (Nevada). Außerdem spielt der Corsair unter dem Namen The Flying Wombat eine wichtige Rolle in dem 1938 von David O. Selznick produzierten Film The Young in Heart mit Janet Gaynor und Douglas Fairbanks junior.

Weblinks

 Commons: Phantom Corsair  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Coupé | Konzeptfahrzeug | Pkw-Modell | Sportwagen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Phantom Corsair (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.