Phaeozem - LinkFang.de





Phaeozem


Der Phaeozem (von griech.: phaios = dunkel und russ.: semlja = Boden) ist ein Bodentyp der internationalen Bodenklassifikation WRB, der in die Gruppe der Humusakkumulationsböden gehört. Er ist der zonale Boden des semihumiden Übergangsbereichs zwischen Steppe und Wald.

Vorkommen

Die Hauptverbreitung der Phaeozeme liegt im Übergangsbereich zwischen Steppe und Wald. Dort ist das Klima semihumid (bis humid), so dass nicht nur Gräser, sondern auch Gehölze wachsen können. Darüber hinaus finden sich Phaeozeme auch im semihumiden, kühleren tropischen Hochland.

Die größten Gebiete befinden sich in Nordamerika (östliche Great Plains und Mittlerer Westen) und der südamerikanischen Pampa (Uruguay und Argentinien). Darüber hinaus liegen im Nordosten Chinas und Mittelrussland bedeutende Flächen. Phaeozeme kommen auch in den Steppen in Ungarn oder Bulgarien vor.

Die Humusakkumulationsböden in Deutschland sind weltweit gesehen unbedeutend, haben aber national große Bedeutung. Sie gehören größtenteils zu den Phaeozemen (Hildesheimer Börde, Magdeburger Börde und östlicher).

Haupteigenschaften

Namensgebend ist die dunkle Farbe, die aus hohen Humusgehalten resultiert. Der humose Oberboden wird außerdem durch Bodenwühler tiefgründig eingearbeitet (Bioturbation). Wegen der relativ hohen Niederschläge in der Klimazone findet eine geringe Auswaschung statt. Aus diesem Grund sind Phaeozeme im Vergleich zu den nah verwandten Chernozemen stärker ausgewaschen. Allerdings weisen sie im Vergleich zu den ausgewaschenen und entkalkten Böden der humiden Zonen nach wie vor Kalk und eine hohe Basensättigung auf.

Die Böden haben ein sehr reiches Bodenleben, optimale Wasserhaltefähigkeiten, günstige pH-Werte sowie hohe Nährstoffgehalte.

Nutzung

Phaeozeme sind sehr fruchtbar. Da sie in Gebieten mit relativ gesicherten Niederschlagsverhältnissen liegen, gehören sie zu den besten Standorten für die Landwirtschaft weltweit. Auf ihnen werden Kulturen mit hohen Ansprüchen wie Weizen, Soja und Baumwolle produziert aber auch Gerste, Zuckerrüben (vor allem Europa) und Mais. In großen Gebieten (Pampa, Nordamerika) wird Weidewirtschaft (Rinder) betrieben.

In Deutschland wird die maximal mögliche Ertragsfähigkeit eines Bodens anhand der Erträge der Böden in der Magdeburger Börde definiert. Diese korrelieren weitgehend mit dem WRB-Bodentyp des Phaeozems.

Problematisch ist die hohe Erosionsanfälligkeit durch Regen und Wind, wenn die natürliche Vegetation gerodet wurde. Die Böden haben auch ein instabiles Gefüge, wodurch es bei der Bearbeitung zu schweren Bodenschäden kommen kann (Bodenverdichtung, Gefügezerstörung).

Verwandte Bodentypen

Der Chernozem ist der zonale Boden der Langgrassteppe, die bei abnehmenden Niederschlagsverhältnissen an die Zone der Phaeozeme angrenzt. Er ist in seinen Eigenschaften sehr ähnlich aber weniger stark ausgewaschen und noch dunkler gefärbt. Ebenfalls verwandt ist der Kastanozem, der Humusakkumulationsboden der semiariden Kurzgrassteppen.

In der Deutschen Bodensystematik wird der Phaeozem weitgehend als Schwarzerde (Tschernosem) angesprochen.

Siehe auch

Schwarzerde

Literatur

  • FAO: World Reference Base for Soil Ressources 2006, Deutsche Ausgabe, 2008, Hannover, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe.

Kategorien: Bodentyp

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Phaeozem (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.