Peter Wiepert - LinkFang.de





Peter Wiepert


Peter Wiepert (* 19. Juli 1890 in Bisdorf auf Fehmarn; † 21. Februar 1980 Bisdorf auf Fehmarn) war Bauer, fehmarnscher Heimatforscher und langjähriger Leiter des Fehmarn-Museum in Burg auf Fehmarn - das bis 2014 seinen Namen trug [1]- und Schriftsteller.

Leben

Wiepert begann nach eigenen Angaben schon als Jugendlicher mit heimatkundlichen Forschungen zu Geschichte und Brauchtum der Insel Fehmarn. Während der Weimarer Republik schrieb er Aufsätze für Zeitungen und Zeitschriften.

Über seine Kusine Lina Heydrich, eine geborene von Osten und gebürtige Femahranerin, geriet er in den Einfluß des Nationalsozialismus und versprach sich eine Förderung seiner heimatkundlichen Arbeit durch das Regime. Er trat 1939 in die NSDAP ein [2], traf mit Himmler zusammen und kooperierte mit der Gestapo.

Im Auftrag Heydrichs verwaltete Wiepert den zur SS-Nordhav-Stiftung gehörenden Katharinenhof auf Fehmarn, der als SS-Erholungsheim betrieben wurde. [3]

Ende 1941 erschien im Verlag der SS-Stiftung „Ahnenerbe“ Peter Wieperts Buch Führer durch die Stadt Burg und die Dörfer der Insel Fehmarn. Ein heimatkundlicher Beitrag.

Nach 1945

Nach Kriegsende wurde er von den Alliierten für einige Monate bis Ende Mai interniert und 1949 entnazifiziert. [4]

Bis zu seinem Tod lieferte Wiepert noch zahlreiche Beiträge auf hochdeutsch und plattdeutsch für Zeitungen und Zeitschriften, ebenso für Hörfunk und Fernsehen. Einige seiner Schriften veröffentlichte er als „Graue Literatur“ im Selbstverlag.

Werke

  • Die Krone im blauen Meer
  • Die Kirche zu Landkirchen
  • Volkserzählungen von der Insel Fehmarn
  • Von der Wiege bis zur Bahre
  • Opn Truerkamp
  • Dor kem dorna en swore Tied
  • Fehmarnsch Humor

Literatur

Johannes Tuchel: Reinhard Heydrich und die "Stiftung Nordhav": die Aktivitäten der SS-Führung auf Fehmarn. In: ZSHG 117 (1992), S. 199-225.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Nazi-Vergangenheit von Fehmarn. Der Schrecken der Insel, Sabine Seifert, taz.de vom 14. Juni 2014 , abgerufen am 18. September 2015
  2. Reinhard Heydrich und die "Stiftung Nordhav": Die Aktivitäten der SS-Führung auf Fehmarn. Beteiligte Personen und Organisationen: Tuchel, Johannes. Seite 222
  3. Nazi-Vergangenheit von Fehmarn. Der Schrecken der Insel, Sabine Seifert, taz.de vom 14. Juni 2014 , abgerufen am 18. September 2015
  4. Reinhard Heydrich und die "Stiftung Nordhav": Die Aktivitäten der SS-Führung auf Fehmarn. Beteiligte Personen und Organisationen: Tuchel, Johannes. Seite 224


Kategorien: Person (Nationalsozialismus) | Heimatliteratur | Person (Fehmarn) | Heimatforscher | Gestorben 1980 | Geboren 1890 | Deutscher | Mann | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Peter Wiepert (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.