Peter Steinforth - LinkFang.de





Peter Steinforth


Peter Steinforth (* 20. Mai 1923 in Berlin; † 9. Oktober 1981 in Darmstadt) war ein deutscher Künstler.

Leben

Nach dem Abitur in Köln leistete Peter Steinforth Kriegsdienst und geriet in Kriegsgefangenschaft. Ab 1945 studierte er Malerei an der Berliner Akademie der Künste bei Karl Schmidt-Rottluff, Max Kaus und Cuno Fischer und hatte unter anderem Kontakt zu Karl Hofer. Steinforth war Mitbegründer der Berliner Künstlergruppe Der Igel, zu der auch Sigmund Hahn, Carl-Heinz Kliemann und Siegmund Lympasik gehörten. Im September 1949 stellte er auf einer Wanderausstellung der Zehlendorfer Galerie Schueler im Kölnischen Kunstverein gemeinsam mit dieser Gruppe aus.[1] 1953 bis 1956 war er mit einem Stipendium des Berliner Senats in Altea in Spanien, wo er Eberhard Schlotter kennenlernte.

Ab 1956 lebte er in Darmstadt, wo er 1960 ein städtisches Atelier übernahm. Er gehörte bald zu den prägendsten Figuren der Darmstädter Kunstszene. Steinforth war Mitglied in der Neuen Darmstädter Sezession und im Westdeutschen Künstlerbund ab 1960. Bis 1961 gehörte er dem Vorstand der Künstlergruppe der Darmstädter Sezession an. Zwischen 1952 und 1982 nahm Peter Steinforth als ordentliches Mitglied des Deutschen Künstlerbundes an insgesamt neun großen DKB-Jahresausstellungen teil.[2]

Steinforth starb im Alter von 68 Jahren in Darmstadt. Kurz vor seinem Tod hat er große Teile seines Werkes zerstört.

Auszeichnungen

Literatur

Einzelnachweise

  1. s. Steinforth, Peter in: Hans Vollmer (Hrsg.): Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler des XX. Jahrhunderts. Vierter Band (Q-U), E. A. Seemann, Leipzig 1999 (Studienausgabe). ISBN 3-363-00730-2 (S. 354f)
  2. kuenstlerbund.de: Ausstellungen seit 1951 (abgerufen am 4. Dezember 2015)


Kategorien: Gestorben 1981 | Geboren 1923 | Maler der Moderne | Maler (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Peter Steinforth (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.