Peter Stauch - LinkFang.de





Peter Stauch


Peter Stauch (* 23. August 1975 in Augsburg) ist ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor.

Biographie

1995 studierte Peter Stauch bereits Dramaturgie an der staatlichen Theaterakademie August Everding in München. Nach dem Vordiplom erhielt er 1996 ein Stipendium an der New York Film Academy für das Diploma of Basic Filmmaking.

Stauch war 2003 Mitglied des Berlinale Talent Campus. 2006 schloss er sein Regie-Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) mit Diplom ab. An der HFF realisierte er Kurzfilme, darunter Help the Old (1998) sowie Pieces of my Heart (2002), welche die Filmprädikate „wertvoll“[1] und „besonders wertvoll“ erhielten[2] mit Jasmin Tabatabai als Hauptdarstellerin.

1999 war er Mitglied der Studentenjury für das Internationale Festival der Filmhochschulen München, mit Jurypräsident Roland Emmerich. Im Jahr darauf arbeitete Stauch bei Emmerichs Film Der Patriot als Produktionsassistent im 1st Unit und 2002 war er als Regiepraktikant bei den Dreharbeiten von The Day After Tomorrow tätig.

2004 drehte er seinen ersten abendfüllenden Fernsehfilm Bei hübschen Frauen sind alle Tricks erlaubt, produziert von der Wiedemann & Berg Filmproduktion. Zahlreiche Fernsehproduktionen folgten, z.B. Der Prinz von nebenan (2007), Claudia - Das Mädchen von Kasse 1 für TeamWorx (2008) und Kissenschlacht (2011).

2012 drehte er den ZDF-Spielfilm Neue Adresse Paradies (Bavaria Film). Zudem entstand Ein Fall für zwei: Letzte Worte, der letzte Fall "Matulas" Claus Theo Gärtner', unter seiner Regie. Danach drehte Stauch fünf Folgen der Sat.1- Serie Der letzte Bulle, welche im selben Jahr mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Serie" ausgezeichnet wurde.

Seit 2012 ist er Mitglied beim BVR, dem Bundesverband der Fernseh- und Filmregisseure.

Filmografie (Auswahl) als Regisseur

  • 2004: Bei hübschen Frauen sind alle Tricks erlaubt (Fernsehfilm)
  • 2005: Die Sitte (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2006: Paul Panzer präsentiert: Die unglaublichsten Geschichten (Comedyshow)
  • 2007–2011: SOKO 5113 (Fernsehserie, 15 Folgen)
  • 2007: Der Prinz von nebenan (Fernsehfilm)
  • 2008: Claudia - das Mädchen von Kasse 1 (Fernsehfilm)
  • 2008–2012: Ein Fall für zwei (Fernsehserie, 7 Folgen)
  • 2010–2011: SOKO Köln (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 2011: Kissenschlacht (Fernsehfilm)
  • 2012: Neue Adresse: Paradies (Fernsehfilm)
  • 2012: Der letzte Bulle (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 2013: Letzte Spur Berlin (Fernsehserie, 3 Folgen)
  • 2013: Frühlingsgeflüster (Fernsehfilm)
  • 2013: Einmal Frühling und zurück (Fernsehfilm)
  • 2013: Mord in bester Gesellschaft – Die Täuschung (Fernsehfilm)
  • 2014: Der Alte (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2014: Herzensbrecher (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2014: Liebe kommt nach dem Fall (Fernsehfilm)

Einzelnachweise

  1. Filminfos zu Help the Old auf jasmin-tabatabai.com
  2. Filminfos zu Pieces of my Heart auf jasmin-tabatabai.com

Weblinks


Kategorien: Geboren 1975 | Drehbuchautor | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Peter Stauch (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.