Peter Schouten - LinkFang.de





Peter Schouten


Peter Schouten (* in Sydney) ist ein australischer Künstler und Illustrator, der an verschiedenen Publikationen im Bereich der Zoologie und Paläontologie beteiligt war und ist.

Seine Werke zeichnen sich durch Naturalismus und Detailtreue aus, wobei Schouten bei der Rekonstruktion von ausgestorbenen Lebewesen auch eigene Vorstellungen und Annahmen in seine Werke einbaut und ihnen so eine individuelle Note verleiht.

Seine frühen Werke beschäftigen sich hauptsächlich mit der Fauna seiner Heimatkontinents Australien, das erste Buch in dem seine Illustrationen durchgehend auftauchen, Prehistoric Animals of Australia, behandelt ebenfalls dieses Thema. Während seiner Arbeit als Illustrator und Mitautor arbeitete er mit verschiedenen Wissenschaftlern zusammen, unter anderem mit Tim Flannery (Astonishing Animals, Gewinner des "Victorian Premier's Literary Award" 2005; A Gap in Nature, Possums of the World) und John Long (Feathered Dinosaurs).

Daneben ist Schouten durch seine Darstellung des Homo floresiensis international bekannt geworden, die 2004 als erste wissenschaftliche Rekonstruktion dieser Art der Hominini veröffentlicht wurde.

Bisher erschien noch kein Buch unter seiner Beteiligung in deutscher Sprache.

Werke (Auswahl)

Weblinks


Kategorien: Person (Sydney) | Geboren im 20. Jahrhundert | Australier | Mann | Künstler

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Peter Schouten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.