Peter Fonk - LinkFang.de





Peter Fonk


Peter Fonk (* 29. Juni 1955 in Münster (Westfalen)) ist ein deutscher Moraltheologe.

Leben

Fonk studierte ab 1975 Theologie, Philosophie und Slavistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 1983 wurde er mit einer Arbeit über die Philosophie Arnold Gehlens in Würzburg zum Dr. phil. promoviert. 1989 wurde er in Würzburg mit einer dogmatischen Arbeit über Sören Kierkegaard zum Dr. theol. promoviert. 1994 habilitierte er sich bei Bernhard Fraling für das Fach Moraltheologie mit der Schrift „Glauben, handeln und begründen. Theologische und anthropologische Bedingungen ethischer Argumentation“.

1994 erhielt er einen Ruf auf den Lehrstuhl für Moraltheologie an die Universität Passau. Er ist Vorstand der Katholisch-Theologischen Fakultät. Seit 2003 ist er Leiter des Instituts für angewandte Ethik in Wirtschaft, Aus- und Weiterbildung (ethik WAW).

Papst Benedikt XVI. verlieh ihm am 7. Oktober 2009 den Ehrentitel Kaplan Seiner Heiligkeit (Monsignore).

Wirken

Peter Fonk hat zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen publiziert; er ist Redaktionsmitglied der interdisziplinären Zeitschrift Ethica. Zudem ist er engagiert in der außeruniversitären Fort- und Weiterbildung.

Er ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats für das Theologische Fernstudium in Würzburg, des „Allgemeiner Rat“ der Katholischen Akademie in Bayern und Mitglied einer Arbeitsgruppe der Kommission VIII (Wissenschaft und Kultur) der Deutschen Bischofskonferenz.

Seit 1999 ist er Ehrenmitglied der katholischen Studentenverbindung K.D.St.V. Oeno-Danubia im Cartellverband (CV).

Schriften

  • Transformation der Dialektik. Grundzüge der Philosophie Arnold Gehlens, Königshausen und Neumann Würzburg 1983, ISBN 3-88479-130-3
  • Zwischen Sünde und Erlösung : Entstehung und Entwicklung einer christlichen Anthropologie bei Søren Kierkegaard, Butzon und Bercker Kevelaer 1990, ISBN 3-7666-9700-5
  • Glauben, handeln und begründen : theologische und anthropologische Bedingungen ethischer Argumentation, Herder Freiburg 1995, ISBN 3-451-23880-2
  • Orientierung in pluraler Gesellschaft : ethische Perspektiven an der Zeitenschwelle, Herder Freiburg 1999, ISBN 3-451-26901-5, zusammen mit Udo Zelinka (Festschrift zum siebzigsten Geburtstag von Bernhard Fraling)
  • Zum Aufbruch ermutigt : Kirche und Theologie in einer sich wandelnden Zeit, Herder Freiburg 2000, ISBN 3-451-27345-4
  • Christlich handeln im ethischen Konflikt : Brennpunkte heutiger Diskussionen, Pustet Regensburg 2000, ISBN 3-7917-1718-9
  • Theologie und Seelsorge in einer zukunftsfähigen Kirche, Univ.-Verlag Passau 2000, ISBN 3-86036-200-3, zusammen mit Helmuth Pree
  • Frieden schaffen - auch mit Waffen? : theologisch-ethische Überlegungen zum Einsatz militärischer Gewalt angesichts des internationalen Terrorismus und der Irak-Politik, Kohlhammer Stuttgart 2003, ISBN 3-17-018106-8
  • Das Gewissen : was es ist - wie es wirkt - wie weit es bindet, Pustet Regensburg 2004, ISBN 3-7867-8543-0

Weblinks


Kategorien: Christlicher Sozialethiker | Hochschullehrer (Passau) | Moraltheologe | Römisch-katholischer Theologe (21. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Theologe (20. Jahrhundert) | Geboren 1955 | Deutscher | Mann | Autor | Korporierter im CV | Literatur (20. Jahrhundert) | Christliche Literatur | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Peter Fonk (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.