Peter Auwärter - LinkFang.de





Peter Auwärter


Peter Auwärter (* 22. Februar 1969 in Plochingen[1]) ist ein ehemaliger deutscher Tischtennis-Nationalspieler.

Werdegang

Peter Auwärter begann seine Karriere beim Verein TTC Esslingen, wo er als 13-Jähriger erstmals in der Bundesliga eingesetzt wurde und der er 1985 zur Meisterschaft in der 2. Bundesliga Nord verhalf.[2] 1985 wechselte er zum SSV Reutlingen, mit dessen Herrenmannschaft er auf Anhieb deutscher Vizemeister wurde. 1988 erreichte das Team das Endspiel des ETTU Cups. 1990 schloss er sich dem TSV Sontheim an[3], weitere Stationen waren TTC Frickenhausen (1995–1997)[4], TTG RS Hoengen (1997–1999, Meister 2. Bundesliga Nord)[5] und FC Neureut (ab 2000)[6].

2000 beendete er seine Profikarriere. Er spielte noch bis 2008 beim SV Bonlanden in der Verbands- und Oberliga, verlegte dann seinen Hobby-Schwerpunkt auf Tennis und begann 2012 wieder mit dem Tischtennis beim TSV Plattenhardt in der Verbandsklasse.

Am 25. März 1987 wurde Peter Auwärter in Salzburg für einen Länderkampf gegen Österreich nominiert, wo er im Mixed mit Ilka Böhning eingesetzt wurde, das er gegen Peter Eckel/Barbara Wiltsche gewann.[7][8]

Privat

Peter Auwärter ist beruflich im Bereich Sportmarketing tätig.

Quellen

  • Susanne Degel: Peter Auwärters Comeback in Plattenhardt - Dem Altmeister tun die Knochen weh, Zeitschrift tischtennis, 2012/12 regional Süd, Seite 18

Einzelnachweise

  1. Zeitschrift DTS, 1983/7 S.33
  2. 2. Bundesliga Herren ab 1981/82 - 1999/00 aus dem Tischtennis-Archiv von Hans-Albert Meyer (abgerufen am 8. Dezember 2012; PDF; 76 kB)
  3. Zeitschrift DTS, 1990/6 S.16
  4. Zeitschrift DTS, 1995/8 S.23
  5. Zeitschrift DTS, 1997/6 S.23
  6. Zeitschrift DTS, 2000/8 S.51
  7. Manfred Schäfer: Ein Spiel fürs Leben. 75 Jahre DTTB [1925 - 2000]. Hrsg.: Deutscher Tischtennis-Bund. DTTB, Frankfurt am Main 2000, ISBN 3-00-005890-7, S. 195–196.
  8. Niederösterreichische Tischtennis-Nachrichten 1987/6 (abgerufen am 9. Dezember 2012; PDF; 1,2 MB)


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Peter Auwärter (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.