Peripheriegerät - LinkFang.de





Peripheriegerät


Das Peripheriegerät ist eine Komponente oder ein Gerät, das sich außerhalb der Zentraleinheit eines Computers befindet (kurz: Zubehör). Vereinfacht kann zwischen im Computer verbauten (internen) und mit diesem durch ein Kabel (oder auch durch Infrarot- oder Funktechnik) verbundenen (externen) Peripheriegeräten unterschieden werden.

Peripheriegeräte dienen der Ein- und Ausgabe von Daten oder Befehlen in die Zentraleinheit. Sie erbringen eine „Dienstleistung“ für den Benutzer, diese kann entweder sichtbar (z. B. Papier-Ausdruck) oder unsichtbar (z. B. Signalwandlung interner Modems) erfolgen.

Die Zuordnung als interne oder externe Peripheriegeräte ist nicht immer eindeutig. Teilweise unterliegen Zubehörgeräte auch einem Bedeutungswandel. Beispielsweise waren Netzwerkkarten früher für mobile Geräte und teilweise auch für Desktop-Computer extern als teures Sonderzubehör erhältlich, heute sind externe Modelle praktisch vom Markt verschwunden, da sie als übliche Standardgeräte Teil der Hauptplatine sind. Das Diskettenlaufwerk ist dagegen fast vom Markt verschwunden und wird auf neueren Computern nur noch extern als Sonderzubehör verwendet. Einige frühere Notebookmodelle (z. B. Serie Compaq Contura) wurden mit Trackball statt eines Touchpad ausgeliefert, der Trackball konnte sich aber als internes Peripheriegerät nicht auf dem Massenmarkt durchsetzen. Er ist aber im industriellen Bereich (staubige Werkshallen, vandalismussicherer Einsatz) ein intern verbautes Nischenprodukt. Die Zuordnung unten bezieht sich deshalb auf die übliche Verwendung heutiger Modelle.

Eingabe- und Ausgabegeräte

Peripheriegeräte sind unterteilt in Eingabe- und Ausgabegeräte. Auch Multifunktionsgeräte kann man als eine Art der Peripheriegeräte zählen. Zu Eingabegeräten kann man z. B.: Tastaturen, Mäuse, Scanner und Mikrofone zählen. Zu Ausgabegeräten zählt man Bildschirme, Beamer, Plotter/Drucker und Lautsprecher. Ein Drucker mit Scan-Funktion oder der Touchscreen lassen sich als Multifunktionsgeräte bezeichnen.

Interne Peripherie

Externe oder Interne Peripheriegeräte

Externe Peripherie


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Peripheriegerät (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.