Pegasus Spiele - LinkFang.de





Pegasus Spiele


Pegasus Spiele ist ein Brettspielverlag, der auch Karten- und Rollenspiele herstellt, mit Sitz in Friedberg im Wetteraukreis in Hessen.

Geschichte

Die Pegasus Spiele Verlags- und Medienvertriebsgesellschaft mbH ist mit seinen Geschäftsführern und Inhabern Karsten Esser und Andreas Finkernagel seit 1993 aktiv. Der 1993[1] gegründete Verlag hat u. a. Midgard, das älteste deutsche Rollenspiel, und Cthulhu, ein Rollenspiel in den Welten von H. P. Lovecraft im Programm. Für Midgard wird zudem eine begleitende Romanserie veröffentlicht.

Oktober 2005 wurde mit Abenteuer im Geborgenen Land 1 "Die dritte Expedition" die Spielbuch-Reihe zu der Romanreihe "Die Zwerge" von Markus Heitz gestartet. Im Februar 2006 ist mit Abenteuer in Ulldart 1 "Todesbote" der Start der zweiten Spielbuch-Reihe erschienen, welche ebenfalls auf einer Fantasy-Reihe von Markus Heitz basiert.

Im Kartenspiel-Bereich verlegt Pegasus vor allem Spiele aus dem Fantasy-Sektor, sowie viele deutsche Übersetzungen bekannter englischsprachiger Verlage wie Steve Jackson Games. Spätestens seit der Nominierung und dem Erfolg von „Pandemie“ (2009) zum Spiel des Jahres und den weiteren Nominierungen von „Im Wandel der Zeiten – Das Würfelspiel: Bronzezeit“ (2010) und „Strasbourg“ für das Kennerspiel des Jahres 2011 etablierte sich das hessische Unternehmen zuletzt nicht nur als Vertrieb, sondern auch als Verlag von Gesellschaftsspielen. Pegasus Spiele setzt damit die Tradition bekannter deutscher Verlage in diesem Bereich fort. Dabei werden bereits heute mehr als 5.000 Spiele und Spielwaren über starke Handelspartner vertrieben. Dazu zählen auch 33 eigene Marken, neben innovativen Brettspielen wie „Pandemie“ oder „Junta“ auch Kult-Kartenspielserien wie „Munchkin“ und „Werwölfe“. Ein Netzwerk aus 300 freiwilligen Spieleerklärern unterstützt den Verlag dabei, seine Produkte wie das Brettspiel „Mondo“ und das Zeichen- und Ratespiel „Pictomania“ im deutschsprachigen Europa auf Messen und Events bekannt zu machen. Dutzende freier und 18 feste Mitarbeiter arbeiten in der Zentrale für den hessischen Verlag in Friedberg.

Pegasus Spiele ist für den offiziellen Vertrieb aller Wizards of the Coast (Hasbro) Marken wie MAGIC: THE GATHERING, Avalon Hill sowie Dungeons & Dragons zuständig. Ebenfalls exklusiv im Portfolio hat man die Gesellschaftsspiele von White Goblin Games. Daneben ist der Vertrieb auch für viele Gesellschaftsspieleverlage wie MeterMorphosen (Gemischtes Doppel), Kylskapspoesi (Gesprächsstoff), Moses Verlag (Black Stories), Blaubart Verlag (Mörderische Dinnerparty), Abacus Spiele (Zooloretto), Adlung Spiele (Teamwork), Pixelproducts (MemoCards) und Wizkids (StarTrek, Herr der Ringe) zuständig.

Auszug bekannter Veröffentlichungen

Brettspiele

Phantastische Abenteuer

Kartenspiele

Rollenspiele

Magazine

Romane

  • Das Tor nach Ta-meket
  • Die Geburt der dunklen Götzen

Sonstiges

  • Phantastische Legenden - Miniaturen und Spielezubehör
  • Solo-Abenteuer-Spielbücher

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.pegasus.de/210.html

Kategorien: Rollenspielverlag | Spieleverlag (Deutschland) | Unternehmen (Wetteraukreis) | Friedberg (Hessen)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pegasus Spiele (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.