Paul Lindenau - LinkFang.de





Paul Lindenau


Paul Lindenau (* um 1489 in Chemnitz; † 25. März 1541 in Dresden) war ein deutscher lutherischer Theologe.

Leben

Lindenau immatrikulierte sich 1505 an der Universität Leipzig und erwarb dort 1506 das Baccalaurat. 1507 trat er in das Benediktinerkloster in Chemnitz ein. Unter dem Einfluss der Reformation verließ er das Kloster und begab sich nach Ehrenfriedersdorf. Von dort führte ihn sein Weg als Prediger an die St. Marienkirche in Zwickau, wo er sich zusammen mit Wolfgang Zeuner und Nikolaus Hausmann darum bemühte, die Mönche der Stadt für Reformationsbewegung zu gewinnen.

Zu diesem Zweck verfasste das Trio 26 Predigten. Aus diesen gingen 1524 die gedruckten Thesen „Unterricht und Warnung an die Kirch zu Zwickau mit etzlichen Artikeln dem Klostervolk daselbst abgeschlagen“ hervor. Durch diese Aktivitäten entstand in Zwickau ein Streit um die Rechte des Rates in Kirchensachen. Da Lindenau polemisch und persönlich die Obrigkeit der Stadt angegriffen hatte, konnte er in Zwickau auch trotz Bemühungen Martin Luthers nicht bleiben. 1529 wurde er daher dort entlassen.

Nachdem er in Elsterberg, Neumark und Auerbach als Pfarrer gewirkt hatte, ging er 1537 als Hof- und Stiftsprediger zu Heinrich von Sachsen nach Freiberg. Hier geriet er in Streitigkeiten mit dem Superintendenten Jacob Schenck über die Geltung des Gesetzes für die Christen. Dieser Streit fand ein Ende, als er seinem Dienstherren nach Dresden folgte. Dort nahm er eine entscheidende Stellung bei der Einführung der Reformation ein und verstarb schließlich daselbst.

Literatur

VorgängerAmtNachfolger
Johannes CochläusHofprediger in Dresden
1539–1541
Johann Weiß


Kategorien: Gestorben 1541 | Lutherischer Geistlicher (Dresden) | Lutherischer Theologe (16. Jahrhundert) | Geboren im 15. Jahrhundert | Reformator | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Paul Lindenau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.