Patryk Małecki - LinkFang.de





Patryk Małecki


Patryk Małecki

Patryk Małecki (2011)

Spielerinformationen
Geburtstag 1. August 1988
Geburtsort SuwałkiPolen
Größe 170 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend

0000–2004
Wigry Suwałki
Wisła Krakau
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2006
2006–2014
2007–2014
2008
2008
2012–2013
2014–2016
2016–
Wisła Krakau II
Wisła Krakau
Wisła Krakau ME
Zagłębie Sosnowiec (Leihe)
→ Zagłębie Sosnowiec ME (Leihe)
Eskişehirspor (Leihe)
Pogoń Szczecin
Wisła Krakau

146 (24)
11 0(4)
11 0(2)
1 0(1)
5 0(1)
42 0(1)
9 0(1)
Nationalmannschaft
2003
2004
2005
2006
2007
2007–2009
2009–2011
Polen U-15
Polen U-16
Polen U-18
Polen U-19
Polen U-20
Polen U-21
Polen
1 0(0)
2 0(0)
9 0(5)
8 0(0)
4 0(0)
11 0(6)
8 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 16. Juli 2016

Patryk Małecki (* 1. August 1988 in Suwałki) ist ein polnischer Fußballspieler. Er steht seit der Rückrunde der Saison 2015/16 beim Erstligisten Wisła Krakau unter Vertrag.

Karriere

Vereine

Małecki begann seine Karriere bei Wigry Suwałki, einem in seinem Geburtsort in der Woiwodschaft Podlachien ansässigen Fußballverein, und wechselte danach in die Jugendabteilung von Wisła Krakau in der er bis zum Sommer 2004 aktiv war. Zur Saison 2004/05 wechselte der quirlige Stürmer zur zweiten Mannschaft des renommierten Vereins. Nach zwei Spielzeiten rückte er 2006 in die erste Mannschaft auf und kam in zwei Spielzeiten zu zwölf Ligaspielen in der Ekstraklasa, der höchsten Spielklasse in Polen. Um mehr Spielpraxis zu sammeln, wechselte Małecki im Winter 2007 auf Leihbasis für ein halbes Jahr zum Ligakonkurrenten Zagłębie Sosnowiec, für den er in elf Einsätzen zwei Tore erzielte. Nach seiner Rückkehr zu Wisła Kraków gelang mit dem Verein 2008 und 2009 die Polnische Meisterschaft.

Zur Saison 2012/13 wechselte er auf Leihbasis zum türkischen Erstligisten Eskişehirspor, für den er am 25. August 2012 (2. Spieltag) bei der 0:2-Niederlage im Auswärtsspiel gegen Orduspor in der Liga debütierte. Sein erstes Tor erzielte er am 21. Oktober 2012 (8. Spieltag) beim 5:2-Sieg im Heimspiel gegen Kardemir Karabükspor mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 5:1 in der 78. Minute. Im Dezember 2012 wurde der Leihvertrag vorzeitig aufgelöst und Małecki kehrte nach Krakau zurück.[1] Jedoch spielte er im Team der Krakauer keine tragende Rolle mehr und wurde zur Rückrunde der Saison 2013/14 an den Ligakonkurrenten Pogoń Szczecin abgegeben. Bei den Stettinern, bei denen er einen Zweieinhalbjahresvertrag erhielt, debütierte er am 15. Februar 2014 (22. Spieltag) beim 3:2-Sieg im Auswärtsspiel gegen Lechia Gdańsk und bestritt weitere zwölf Rückrundenspiele. Sein erstes Ligator für den Verein war der Siegtreffer zum 3:2 in der 60. Minute im Auswärtsspiel gegen Podbeskidzie Bielsko-Biała am 17. August 2015 (5. Spieltag).

Nationalmannschaft

Małecki debütierte am 27. August 2005 in der U-18-Nationalmannschaft, die in einem Turnier mit Ungarn, der Slowakei und der Ukraine teilnahm. Bei der 1:2-Niederlage gegen die Auswahl der Slowakei erzielte er in der 80. Minute mit dem Anschlusstreffer sein erstes Länderspieltor. Im Spiel gegen die Auswahl Ungarns erzielte er alle Tore beim 3:1-Sieg.[2]

2007 wurde er von Michał Globisz in den Kader der U-20-Nationalmannschaft zur Junioren-Weltmeisterschaft in Kanada berufen. In diesem Turnier bestritt er alle drei Gruppenspiele und das mit 1:3 gegen die Auswahl Argentiniens verlorene Achtelfinale.[3]

Für die U-21-Nationalmannschaft kam er am 22. August 2007 beim 3:1-Sieg gegen die Auswahl Georgiens erstmals zum Einsatz, als er in der 46. Minute für Krzysztof Sokalski eingewechselt wurde.[4] 2009 bestritt er sechs Länderspiele (2:2 gegen die Auswahl Lettlands am 27. März, 1:2 gegen die Auswahl Schwedens am 5. Juni, 2:0 gegen die Auswahl Liechtensteins am 9. Juni, 0:2 gegen die Auswahl Spaniens am 4. September, 5:0 gegen die Auswahl Liechtensteins am 9. Oktober und 0:4 gegen die Auswahl der Niederlande am 13. Oktober) für die U-21 und erzielte fünf Tore.[5][6] Anfang Januar 2016 unterschrieb er einen 2,5-Jahres-Vertrag bei seinem Ex-Klub Wisła Krakau.

Am 14. November 2009 debütierte Małecki in der A-Nationalmannschaft, die in Warschau gegen die Auswahl Rumäniens mit 0:1 verlor.[7] Sein letztes von acht Länderspielen bestritt er am 2. September 2011 in Warschau beim 1:1-Unentschieden im Testländerspiel gegen die Auswahl Mexikos.[8] Sein einziges A-Länderspieltor erzielte er am 20. Januar 2010 in Nakhon Ratchasima beim 3:1-Sieg im Testländerspiel gegen die Auswahl Thailands mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 in der 52. Minute.[9]

Erfolge

Auszeichnungen

Am 14. Dezember 2009 wurde er zur Neuentdeckung des Jahres 2009 in Polen gewählt.[10]

Weblinks

 Commons: Patryk Małecki  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Meldung auf 90minut.pl (polnisch)
  2. Małeckis U-18-Länderspiele auf pzpn.pl
  3. Małeckis U-20-Länderspiele auf fifa.com
  4. Małeckis U-21-Debüt auf pzpn.pl
  5. Małeckis U-21-Länderspiele 2009 auf pzpn.pl
  6. Małeckis U-21-Länderspiele 2009 auf weltfussball.de
  7. Małeckis A-Länderspieldebüt
  8. Małeckis Länderspielstatistik
  9. Małeckis einziges A-Länderspieltor
  10. Malecki Neuentdeckung des Jahres 2009


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Patryk Małecki (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.