Patricia Churchland - LinkFang.de





Patricia Churchland


Patricia Smith Churchland (* 16. Juli 1943 in Oliver, British Columbia) ist eine kanadische Philosophin. Sie ist die Ehefrau des Philosophen Paul Churchland und arbeitet überwiegend in den Bereichen Philosophie des Geistes und Neurophilosophie. Ein weiteres Forschungsgebiet ist die Neuroethik.

Patricia Churchland studierte an der University of British Columbia, University of Pittsburgh sowie an der University of Oxford und lehrte Philosophie an der University of Manitoba von 1969 bis 1984. Seit 1984 war sie Professorin sie an der University of California in San Diego, 2013 wurde sie emeritiert.[1][2]

Churchland ist als Vertreterin des eliminativen Materialismus bekannt geworden. Eliminative Materialisten halten alltagspsychologische Begriffe wie „Glauben“ oder „Empfindungen“ für inkohärent. Solche Begriffe seien nicht mit den neurowissenschaftlichen Erkenntnissen vereinbar. Zudem könnten sie durch eine neurowissenschaftliche Terminologie ersetzt werden.

Die Churchlands argumentieren für den eliminativen Materialismus auch mittels Analogien aus der Wissenschaftsgeschichte. Man habe im Zuge des wissenschaftlichen Fortschritts feststellen müssen, dass es gewisse Entitäten einfach nicht gibt (etwa Hexen oder Phlogiston). Im Laufe des neurowissenschaftlichen Fortschrittes müsse man feststellen, dass es auch keine mentalen Zustände gibt, sondern nur neuronale Zustände.

1991 war sie MacArthur Fellow. 2015 wurde sie in die American Academy of Arts and Sciences gewählt.

Literatur

Weblinks

 Commons: Patricia Churchland  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Faculty. University of California, San Diego, Department of Philosophy, abgerufen am 1. Juli 2016.
  2. Career. Patricia Churchland, abgerufen am 1. Juli 2016.


Kategorien: Vertreter der Philosophie des Geistes | Vertreter des Naturalismus | Hochschullehrer (University of California, San Diego) | Hochschullehrer (University of Manitoba) | Mitglied der American Academy of Arts and Sciences | Geboren 1943 | Philosoph (20. Jahrhundert) | Kanadier | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Patricia Churchland (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.