Patric Suter - LinkFang.de





Patric Suter


Patric Suter (* 17. Mai 1977) ist ein ehemaliger Schweizer Leichtathlet. Er ist Schweizer Rekordhalter im Hammerwerfen.

Leben

Der in Winterthur wohnhafte Suter startete für den Verein Hochwacht Zug, sein Trainer war der ehemalige russische Top-Hammerwerfer Wassili Sidorenko.

Obwohl Suter die Limite für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2007 in Ōsaka erfüllt hatte, wurde er von Swiss Athletics nicht selektioniert. Gemäss Swiss Athletics habe sich Suter nicht an die Spielregeln gehalten, weil er nicht an der Schweizer Meisterschaft teilgenommen hatte. Zudem sei der in Georgien trainierende Suter seiner Meldepflicht bei der Fachkommission für Dopingbekämpfung nicht nachgekommen.

Aufgrund der Querelen gab Suter im Dezember 2007 nach einer dreimonatigen Dopingsperre seinen Rücktritt vom Spitzensport bekannt.

Verhaftung und Verurteilung / Berufung

Am 19. Juni 2009 wurde Suter als einer von drei mutmasslichen Tätern eines dreifachen Raubmordes (sog. «Schenkkreis-Morde») an einer Familie vom 5. Juni 2009 in Grenchen verhaftet. Im August 2009 gestand Suter die Ermordung des Ehepaars. Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, gehörte Suter demselben Schenkkreis wie die Mordopfer an und steckte in finanziellen Schwierigkeiten, die auf seine Drogensucht zurückzuführen waren. Am 25. Mai 2012 wurden Suter und die zwei anderen Angeklagten vom Amtsgericht Solothurn-Lebern wegen mehrfachen Mordes und weiterer Delikte zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Als Tatmotiv sah das Gericht Habgier.[1] Alle drei Verurteilten legten Berufung gegen das Urteil ein,[2] das Solothurner Obergericht bestätigte das Urteil im Januar 2014. Das Urteil wurde ans Bundesgericht weitergezogen.[3][4] Das Bundesgericht kommt in den am 12. Februar 2015 publizierten Urteilen zum Schluss, dass die Vorinstanz korrekt vorgegangen ist und die Urteile nicht willkürlich sind. Alle drei Urteile wurden somit vom Bundesgericht bestätigt.

Erfolge

  • 1998: Schweizer Meister
  • 1999: Schweizer Meister
  • 2000: Schweizer Meister
  • 2004: Teilnehmer Olympische Spiele
  • 2005: Schweizer Meister; Teilnehmer Weltmeisterschaften
  • 2006: Schweizer Meister

Persönliche Bestleistungen

  • Hammerwerfen: 80,51 m, 17. September 2003 in Löffingen (Schweizer Rekord)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Daniel Fuchs: Dreimal lebenslänglich: Ruth S. war «Denkerin und Lenkerin». In: Aargauer Zeitung vom 25. Mai 2012
  2. Thomas Knellwolf: Höchststrafe für die Planerin und ihre beiden Vollstrecker. In: Tages-Anzeiger vom 26. Mai 2012
  3. Schenkkreis-Morde: Keine milderen Urteile vom Obergericht. In: srf.ch vom 27. Januar 2014
  4. Es gibt lebenslänglich – doch Bundesgericht wird wohl letztes Wort haben. In: Solothurner Zeitung vom 27. Januar 2014


Kategorien: Hammerwerfer (Schweiz) | Geboren 1977 | Olympiateilnehmer (Schweiz) | Schweizer | Mann | Mordfall

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Patric Suter (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.