Passverzahnung - LinkFang.de





Passverzahnung


Eine Passverzahnung (auch Steckverzahnung) ist eine mögliche Formgebung in einer Welle-Nabe-Verbindung. Es handelt sich um eine Vielfach-Mitnehmerverbindung, wobei das Drehmoment von den Zahnflanken übertragen wird. Die Welle ist außen- und die Nabe ist innen-verzahnt.

Weil die Verbindung nicht statisch bestimmt ist, wird eine hohe Fertigungsgenauigkeit verlangt, damit möglichst alle Flanken (bei kleiner elastischen Verformung) an der Übertragung beteiligt sind. Die beiden Teile lassen sich grundsätzlich axial gegeneinander bewegen, was in vielen Anwendungen ausgenutzt wird, zum Beispiel bei Zapfwellen, die oft montiert und demontiert werden müssen.

Arten der Passverzahnung

  • Passverzahnungen mit Evolventenflanken („involute spline“): Der verzahnte Teil der Welle ist ein sehr breites Rad mit Evolventen-Verzahnung.
    Normen: DIN 5480, DIN 5482 (zurückgezogen), ISO 4156, ANSI B92.1
  • Passverzahnungen mit Keilflanken („straight sided spline“): Die beiden Flanken eines Zahns sind parallele Ebenen.
    Normen: ISO 14, DIN 5461 bis 5463 (zurückgezogen), DIN 5464
  • Passverzahnungen mit Kerbflanken („serration spline“): Die beiden ebenen Flanken eines Zahns sind nicht parallel. Die Zähne sind spitz.
    Normen: DIN 5481

Siehe auch


Kategorien: Verbindungselement | Maschinenelement | Kupplung | Welle (Technik) | Zahnradtechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Passverzahnung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.