Partito Repubblicano Italiano - LinkFang.de





Partito Repubblicano Italiano


Partito Repubblicano Italiano
Parteivorstand Francesco Nucara (Presidente)
Gründung 12. April 1895
Ideologie republikanisch, sozialliberal
Europäische Partei ELDR (bis 2010)
Abgeordnete
0/630
Senatoren
0/315
Europa­abgeordnete
0/73
Haupt­sitz Italien Rom, Corso Vittorio Emanuele II 326
Partei­zeitung La Voce Repubblicana
Webseite www.pri.it

Der Partito Repubblicano Italiano (PRI, Republikanische Partei Italiens) ist eine liberale Partei in Italien.

Ursprünglich 1895 gegründet, war sie unter Benito Mussolini verboten und wurde am Ende des Zweiten Weltkriegs wiedergegründet. Die heutige Partei erhielt ihr bestes Ergebnis bei den Parlamentswahlen 1983, bei denen sie 39 Sitze im Parlament erhielt.

Eine Besonderheit des PRI unter den italienischen Parteien ist der durch den hohen Bildungsstand vieler Wähler zu erklärende Organisationsgrad. Im Gegensatz zum Partito Liberale Italiano, welcher wirtschaftsliberale Positionen vertrat, war der PRI eher Mitte-links bzw. sozialliberal einzuordnen.

Der PRI war mehrmals an italienischen Regierungen beteiligt und stellte mit Giovanni Spadolini (1981–1982) einen Ministerpräsidenten.

Nach der Reform des Wahlrechts war der PRI zunächst auf der Seite des Mitte-links-Bündnisses Ulivo um Romano Prodi, wandte sich 2001 jedoch der Casa delle Libertà um Silvio Berlusconi zu. Folge dieses Richtungswechsels war die Abspaltung des Movimento Repubblicani Europei, der Teil des Ulivo blieb.

Bei den Europawahlen 1999 haben die Republikaner zusammen mit dem PLI eine Verbindung gebildet; bei den Europawahlen 2004 waren sie mit dem rechtsliberalen Vittorio Sgarbi verbündet.


Kategorien: Italienische Partei | Liberale Partei

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Partito Repubblicano Italiano (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.