Parsevalsche Gleichung - LinkFang.de





Parsevalsche Gleichung


Die parsevalsche Gleichung (nach Marc-Antoine Parseval), auch bekannt als Abgeschlossenheitsrelation, aus dem Gebiet der Funktionalanalysis ist die allgemeine Form des Satzes des Pythagoras für Innenprodukträume. Zugleich ist sie wichtig für Orthogonalzerlegungen in diesen Räumen, insbesondere für die verallgemeinerte Fouriertransformation.

Formulierung

Es seien ein Prähilbertraum [math]V[/math] und Orthonormalsystem [math]S\sub V[/math] gegeben - d.h. alle Elemente von [math]S[/math] sind zueinander orthogonal und haben zudem die Norm [math]1[/math]. [math]S[/math] ist genau dann ein vollständiges Orthonormalsystem (Orthonormalbasis) von [math]V[/math], wenn für alle [math]v \in V[/math] die parsevalsche Gleichung

[math]\|v\|^2=\langle v,v\rangle=\sum_{s\in S}|\langle v,s\rangle|^2[/math]

erfüllt ist. Hierbei bezeichnet [math]\langle\cdot,\cdot\rangle[/math] das Innenprodukt und [math]\|\cdot\|[/math] die zugehörige Norm von [math]V[/math].

Ist [math]S[/math] ein unvollständiges Orthonormalsystem, so gilt immerhin noch die besselsche Ungleichung.

Anwendungen

Die Gleichung hat die physikalische Aussage, dass die Energie eines Signals im Impulsraum betrachtet mit der Energie des Signals im Ortsraum identisch ist.

Eine andere Formulierung der Gleichung ist die Aussage, dass die L2-Norm einer Funktion gleich der [math]\ell^2[/math]- beziehungsweise [math]L^2(\Z)[/math]-Norm der Koeffizienten der Fourierreihe dieser Funktion ist. Die Verallgemeinerung der parsevalschen Gleichung auf die Fouriertransformation ist der Satz von Plancherel.

Spezialfall der Fourierreihe

Hauptartikel: Satz von Parseval

Falls [math] a_k, b_k [/math] die Fourierkoeffizienten der (reellen) Fourierreihenentwicklung der [math]2\pi[/math]-periodischen Funktion [math]f[/math] sind, das heißt

[math] f(x)=\frac{a_0}{2}+\sum_{k=1}^{\infty} \left(a_k\,\cos(kx) + b_k\,\sin(kx)\right) [/math],

dann gilt die Gleichung

[math] \frac{2}{\pi} \int_{-\pi}^{\pi}\left|f(x)\right|^2 \mathrm dx = \frac{a_0^2}{2} + \sum_{k=1}^{\infty} (a_k^2 + b_k^2).[/math]

Diese Identität ist ein Spezialfall der oben beschriebenen allgemeinen parsevalschen Gleichung, wenn man als Orthonormalsystem die trigonometrischen Funktionen [math] \tfrac{1}{\sqrt2},\, \cos(nx),\, \sin(nx)[/math], n=1,2,..., nimmt, mit dem Skalarprodukt

[math]\langle f,\,g\rangle=\frac{1}{\pi}\int_{-\pi}^{\pi}f(x)g(x)\;dx[/math].

Satz von Plancherel

Hauptartikel: Satz von Plancherel

Der parsevalschen Gleichung für die Fourierreihe entspricht eine Identität der Fouriertransformation, die gemeinhin als Satz von Plancherel bezeichnet wird:

Falls [math] \hat{f}(\xi) [/math] die Fouriertransformierte von [math]f(x)[/math] ist, dann gilt die Gleichung

[math] \int_{-\infty}^{\infty} |f(x)|^2 \mathrm dx = \int_{-\infty}^{\infty} |\hat{f}(\xi)|^2 \mathrm d \xi [/math]

Die Fouriertransformation ist damit eine Isometrie im Hilbertraum L2. Diese Gleichung ist der parsevalschen sehr ähnlich, aber sie folgt nicht aus dieser, da der Fouriertransformation kein Orthogonalsystem zugeordnet ist.

Literatur


Kategorien: Satz (Mathematik)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Parsevalsche Gleichung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.