Paronomasie - LinkFang.de





Paronomasie


Paronomasie (auch Paranomasie; griechisch παρά para, „bei, neben“, und ὄνομα onoma, „Name“; also „Wortumbildung“; auch Annominatio(n)) ist eine rhetorische Figur. Als Spielart des Wortspiels verbindet die Paronomasie Wörter miteinander, welche semantisch oder etymologisch nicht zusammengehören, sich jedoch im Klang ähneln. Oft haben die sich ähnelnden Wörter gegensätzliche – zumindest unterschiedliche – Bedeutung.

Beispiele

  • „zwischen Verlegenheit und Verlogenheit“ (Karl Kraus)
  • „mehr gunst- als kunstbeflissen“ (Karl Kraus)
  • „vom Volk der Dichter und Denker zu dem der Richter und Henker“ (Karl Kraus)
  • „Ein Knabe fährt im Kahne“ (Heinrich Heine)
  • Eile mit Weile
  • „Lieber arm dran als Arm ab“
  • „Quod licet Iovi non licet bovi“ (lat. für „Was Jupiter darf, darf nicht [auch] das Rindvieh“)
  • „Wer rastet, der rostet

Figura etymologica

Die figura etymologica ist eine Sonderform der Paronomasie, bei der beide Bezugswörter denselben Wortstamm haben:

  • „Gar schöne Spiele spiel ich mit dir.“ (Goethe, Erlkönig)
  • „Alles geht seinen Gang.“
  • „moderater Moderator“
  • „der Kreateur der Kreatur
  • „Gestalten gestalten Gestalten“
  • „Spinnen weben Spinnenweben“

Paronomastischer Intensitätsgenitiv

Der paronomastische Intensitätsgenitiv (Genitivus hebraicus) ist eine Paronomasie, bestehend aus einem Bezugswort, zu dem der Genitiv im Plural desselben Wortes gebildet wird:

  • der König der Könige
  • das Spiel der Spiele
  • das Buch der Bücher
  • der Kampf der Kämpfe
  • Eitelkeit der Eitelkeiten

Siehe auch

Quellen

  • Helmut Glück (Hrsg.): Metzler-Lexikon Sprache. 4. Auflage; Verlag J.B. Metzler, Stuttgart und Weimar, 2010, ISBN 3-476-02335-4.
  • Gerd Schäfer: König der Könige, Lied der Lieder. Studien zum Paronomastischen Intensitätsgenitiv. Abh. d. Heidelb. Ak. d. Wiss. 1973,2; Carl Winter Universitätsverlag, Heidelberg 1974, ISBN 3-533-02282-X.


Kategorien: Rhetorischer Begriff

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Paronomasie (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.