Panther Packaging - LinkFang.de





Panther Packaging


Panther Packaging
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1902
Sitz Tornesch Deutschland Deutschland
Mitarbeiter ca. 1000
Umsatz > 300 Mio. Euro (2014)
Branche Verpackungsindustrie
Website www.panther-packaging.com

Das Unternehmen Panther Packaging ist ein Verpackungsunternehmen in Deutschland. Der Unternehmenshauptsitz ist seit 1960 in Tornesch nördlich von Hamburg. Das Unternehmen beliefert Kunden der Lebensmittelindustrie sowie des Handels.

Geschichte

In Altona begann die Altonaer Wellpappenfabrik GmbH 1902 mit der Produktion eines Materials, welches 1871 als Erfindung von Albert Jones in den USA zum Patent angemeldet worden war. Mit Wellpappe entstand ein Verpackungsmaterial, das bis heute durch ein ausgereiftes Recyclingsystem als sehr umweltfreundliches und nachhaltiges Material gilt. Bereits 1930 wurden Logo und Slogan des „Panther-Kopfes“ eingetragen, das Unternehmen belieferte bereits Kunden in ganz Deutschland. Nach nahezu völliger Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde 1945 der Wiederaufbau unter der Leitung von Fritz Landmann vorangetrieben. 1974 übernehmen die damaligen Firmen Mead und Billerud jeweils 50 % der Firmenanteile. In den 80-er Jahren übernimmt Horst Hilmer die Anteile der Unternehmensgruppe und macht die Panther Wellpappen- und Papierfabriken zur Muttergesellschaft aller dezentral geführten Werke.[1]

Unternehmen

Im Jahr 2014 erlöste die Panther-Gruppe mit ca. 1.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 300 Mio. Euro mit der Produktion von Rohpapier, Wellpappe und Verpackungen und Displays. 2015 beschäftigte das Unternehmen über 120 Auszubildende in 16 unterschiedlichen Ausbildungsberufen.

Die Panther-Gruppe bietet nach eigenen Angaben die Herstellung von Wellpappenrohpapieren sowie die Herstellung aller relevanten Wellenarten, Verpackungs-, System-, Prozess- und Druckberatung und -entwicklung, Transportverpackungen und Displays an. Darüber hinaus werden verschiedene Druckverfahren für Voll- und Wellpappe (z.B. Flexo-Vordruck, Offsetdruck, Direktdruck), Lackierungen und andere Dienstleistungen angeboten.[2]

Auszeichnungen

Die Panther-Gruppe erhielt u.a. im Frühjahr 2015 zwei WorldStars [3][4] von der World Packaging Organisation[5] und den Wirtschaftsförderpreis des Landkreises Havelland.

Stiftungsinitiative

1973 verstarben Fritz Landmann, der Sohn des Firmengründers und seine Gattin. Das Vermögen des Ehepaars fließt in die kurz zuvor gegründete Fritz-Landmann-Stiftung ein, die sich der Aus- und Weiterbildung junger Menschen auf dem Papier- und Verpackungssektor widmet. Für diese Zwecke hat die Stiftung bis heute ca. 11 Millionen Euro gespendet.[6]

Werke

Papiererzeugung

  • Papierfabrik Meldorf GmbH & Co. KG, Tornesch

Wellpappenproduktion

  • Altonaer Wellpappenfabrik GmbH & Co. KG, Tornesch
  • Südwestkarton GmbH & Co. KG, Illingen
  • Wepoba Wellpappenfabrik GmbH & Co. KG, Wustermark
  • RRK Wellpappenfabrik GmbH & Co. KG, Bottrop

Display-Herstellung

Preprint-Herstellung

Veredelung / Offset

Logistik

Co-Packing

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.panther-packaging.com/deutsch/unternehmen/seit1902.html
  2. http://www.panther-packaging.com/deutsch/spektrum/leistungsspektrum.html
  3. http://www.panther-packaging.com/deutsch/presse/presseartikel/zwei-worldstars-fuer-panther-packaging-hebebuehne-und-degustationsstand-fuer-dolce-gusto-ueberzeu.html
  4. http://ppimagazine.com/packaging-technology/west-europe/germanys-panther-packaging-receive-two-worldstars-awards-ipack-ima-trade-fair-milan-italy-may-2015
  5. http://www.worldpackaging.org/
  6. http://www.fritzlandmannstiftung.de/html/engagement.html
  7. http://www.panther-packaging.com/deutsch/unternehmen/standorte.html

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Panther Packaging (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.