Pannenset - LinkFang.de





Pannenset


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Das Reifenpannen-Set (auch "Reifenreparaturkit") ersetzt in vielen Fahrzeugen den Reservereifen. Ein Pannenset für das Auto besteht im Wesentlichen aus einem speziellen Reifendichtmittel oder einem Reifendichtgel zumeist auf Latexbasis. Das Reifendichtmittel wird entweder bei einer Quetschflasche in den Reifen eingedrückt oder aber mittels eines Kompressors, der am Zigarettenanzünder angeschlossen wird, in den defekten Reifen eingefüllt. Der Kompressor dient in beiden Fällen zum Aufpumpen eines Reifens. Mit solchen Pannensets können nur kleinformatige Schäden wie z.B. Stiche vorübergehend behoben werden. Das Fahrzeug kann dann mit niedriger Geschwindigkeit über eine begrenzte Strecke zum nächsten Reparaturbetrieb bewegt werden.

Problematisch ist, dass die provisorisch geflickten Reifen i.d.R. nicht vom Reifenfachmann aufgearbeitet und zur Weiterverwendung freigegeben werden dürfen, später also meistens (trotz etwaiger grundsätzlicher Reparierbarkeit) ein neuer Reifen gekauft werden muss. Bei Autos, die über Reifendruckkontrollsysteme bestimmter Bauart verfügen, wird u.U. außerdem der Reifendrucksensor durch das Dichtmittel unbrauchbar gemacht bzw. darf später gleichfalls nicht weiterbenutzt werden, was insgesamt bei ungünstiger Konstellation zu hohen Kosten führt. Wird bei einem Reifenschaden hingegen sofort ein Not-/Reserverad angebracht, kann der Originalreifen später in vielen Fällen vergleichsweise preisgünstig im Reifenfachbetrieb repariert werden.

Im Vergleich zu vollwertigen Ersatzrädern oder auch zu speziellen Noträdern stellen diese Pannensets nur eine Hilfsmaßnahme in Gegenden mit guter Abdeckung von Reparaturbetrieben dar. Beweggrund zur Entwicklung war unter anderem Gewichtsreduzierung und CO2-Einsparung durch Erreichen einer niedrigeren Schwungmassenklasse.

Für Motorrad- und Fahrradreifen existieren Pannensets in Sprühdosen. Das Treibgas wird hier gleichzeitig zum Neubefüllen des Reifens verwendet.


Kategorien: Bereifung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pannenset (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.