Palaver - LinkFang.de





Palaver


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum österreichischen Theologen siehe Wolfgang Palaver.

Der Begriff Palaver (früher: Palaber) bezeichnet ein langwieriges und häufig eher oberflächliches Gespräch.[1][2] Im Deutschen ist der Begriff im allgemeinen Sprachgebrauch daher eher negativ belegt. In ethnologischen Untersuchungen anderer Länder kommt jedoch ein anderer Sinn zum Vorschein: Das Palaver dient dem Zweck, das Gegenüber vor den entscheidenden Gesprächsphasen etwas näher kennenzulernen.

In der afrikanischen Kultur entspricht das Wort hierbei der Bedeutung von „Versammlung“. In großen Teilen Afrikas gehört das Palaver zu den guten Umgangsformen; umso länger, je wichtiger die Angelegenheit und je höhergestellt die Beteiligten sind.[3]

Etymologie

Das Wort Palaver kommt aus dem Griechischen über das Lateinische, Portugiesische und Englische ins Deutsche. Griechisch παραβολή bedeutet als literarischer Begriff „Vergleich, Gleichnis“. Lateinisch parabola steht für „Erzählung, Bericht“; das portugiesische Wort dafür ist palavra. Portugiesische Händler wandten diesen Ausdruck vermutlich auf langwierige Verhandlungen mit afrikanischen Geschäftspartnern an.[4]

Trivia

Eine zentrale Bedeutung wurde in Stephen Kings Fantasy-Zyklus Der Dunkle Turm dem Begriff beigemessen, in welchem der Protagonist Roland Deschain mit den anderen Charakteren mittels Palaver Informationen austauscht, die den Verlauf der Geschichte zum Teil erheblich beeinflussen. In den dazugehörigen Konkordanzen Das Tor zu Stephen Kings Dunklem Turm I–IV sowie Das Tor zu Stephen Kings Dunklem Turm V–VII von Robin Furth wurde der Begriff mit „Besprechung, Beratung, Unterredung“ sowie dem „Austausch von wichtigen Gedanken“ erklärt.

Weblinks

 Wiktionary: Palaver – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Duden: Definition von „Palaver“
  2. Duden: Definition von „palavern“
  3. The African palaver tradition and the western postmodern consensus: convergences and divergences (englisch)
  4. The Online Etymology Dictionary

Kategorien: Mündliche Kommunikation | Umgangsform

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Palaver (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.