Paignton - LinkFang.de





Paignton


Paignton
 
Bevölkerung 49.021 (Stand: 2011)
Verwaltung
Landesteil England
Zeremonielle Grafschaft Devon

Paignton [ˈpeɪntən] ist eine Küstenstadt an der „englischen Riviera“, angrenzend an Torquay im Südwesten Englands.

Paignton gehörte früher zur Grafschaft Devon, seit 1997 ist sie jedoch Teil der verwaltungstechnisch selbständigen Unitary Authority Torbay. Die drei Orte der Unitary Authority haben im Jahr 2006 zusammen gut 132.000 Einwohner. Im Laufe der Jahre sind Torquay, Paignton und Brixham so gewachsen, dass die drei Städte wie eine erscheinen. Paignton selbst hat 49.021 Einwohner (nationaler Zensus 2011[1]).

Geschichte

Paignton, für das in der Geschichte verschiedene Namen nachgewiesen sind (Paington, Paynton, Payington und Paignton), ist im Domesday Book als Peinton verzeichnet. Seit 1837 ist Paignton der offizielle Name. Vermutlich wurde die Gegend erstmals um 700 herum besiedelt. Es wird angenommen, dass der Name von the farm of Paega's people stammt.

1856 wurde Paignton an die Eisenbahn angeschlossen. 1874 erbaute der US-amerikanische Nähmaschinen-Produzent Isaac Singer das Oldway Mansion; 1923 wurde der Zoo von Paignton eröffnet, der noch heute zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt und der drittgrößte Zoo Englands ist.

Bis zum 19. Jahrhundert war Paignton ein Fischerdorf. Im 19. Jahrhundert wurde ein neuer Hafen gebaut. Zugleich wuchs in dieser Zeit der Tourismus beträchtlich an. Infolgedessen wurde in Paignton eine 236 m lange Pier gebaut, um den Touristen Vergnügungsmöglichkeiten zu bieten. Auch heute ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle Paigntons.

Touristische Attraktionen

  • Die „Paignton and Dartmouth Steam Railway“, eine Eisenbahn nach Kingswear/Dartmouth mit Viadukt und Tunnel, die jetzt als Dampfeisenbahn weiterbetrieben wird.
  • Der „Quay West Waterpark“ in Goodrington.
  • Die „Esplanade Road“ und der Hafen mit vielen Cafés und Restaurants.
  • Eine weitere touristische Attraktion ist der Zoo (in der Totnes Rd).
  • Der South West Coast Path, ausgeschildert durch eine gelbe Eichel als Zeichen, verläuft der Küste entlang nach Brixham.

Strände

Wie auch Torquay und Brixham verfügt Paignton über schöne Strände; von Nord nach Süd:

  • Preston Sands
  • Paignton Beach
  • Goodrington Sands
  • Broadsands
  • Elberry Cove

Söhne und Töchter

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Census 2011 - Torbay Profile. Torbay Council, 3. Juli 2013. Abgerufen 3. März 2016. (MS-Word-Dokument )

Kategorien: Seebad | Ort in Torbay

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Paignton (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.