Paffen - LinkFang.de





Paffen


Das Paffen ist eine Technik, Rauch (in der Regel Tabakrauch) in die Mundhöhle zu bringen. Dazu erzeugt man einen Unterdruck im Mund, so dass der Rauch zu den Schleimhäuten und zu den Geschmacksrezeptoren gelangt. Somit wird das Nikotin aufgenommen und die an Teer-Teilchen gebundenen Aromen können „erschmeckt“ werden.

Nach meist nur wenigen Sekunden Einwirkzeit wird der Rauch wieder ausgeblasen. Bei Zigarren und Pfeifen nimmt man je nach Typ ungefähr pro Minute einen Zug. Manche Raucher ziehen auch seltener.

Der Rauch wird meist nicht, wie beim Tabakrauchen, direkt in die Lunge geatmet (inhaliert). Beim Paffen steht der Geschmack im Vordergrund, weshalb viele Pfeifentabake spezielle Würztabake oder andere Aromen, z. B. Vanille zugesetzt bekommen.

Obwohl das Paffen weniger Gesundheitsrisiken birgt als das Inhalieren, setzt man sich im Vergleich zum Nichtrauchen neben der Nikotinsuchtgefahr ebenfalls einem erhöhten Krebsrisiko aus.

Das Rauchen von Cannabis wird in der Umgangssprache häufig auch als Paffen bezeichnet, obwohl hierbei die klassische Definition nicht zutrifft, da beim Rauchen von Cannabis der Rauch in der Regel zur Aufnahme der psychoaktiven Inhaltsstoffe in die Lunge inhaliert wird.

 Wiktionary: paffen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Rauchen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Paffen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.