Pașcani - LinkFang.de





Pașcani


Dieser Artikel beschreibt die Stadt Pașcani im Kreis Iași (Rumänien). Für die gleichnamige Gemeinde in Moldawien siehe Pașcani (Moldawien).
Pașcani
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Westmoldau
Kreis: Iași
Koordinaten:
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 230 m
Fläche: 75,42 km²
Einwohner: 33.745 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 447 Einwohner je km²
Postleitzahl: 705200
Telefonvorwahl: (+40) 02 32
Kfz-Kennzeichen: IS
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Gemeindeart: Munizipium
Gliederung: 5 Gemarkungen/Katastralgemeinden: Blăgești, Boșteni, Gâstești, Lunca, Sodomeni
Bürgermeister: Dumitru Pantazi (PSD)
Postanschrift: Str. Ștefan cel Mare, nr. 16
loc. Pașcani, jud. Iași, RO–705200
Website:

Pașcani [ˈpaʃkanʲ] ist eine Stadt in Rumänien und liegt im Kreis Iași in der Region Moldau.

Bevölkerung und Lage

Pașcani ist die zweitgrößte Stadt im Kreis Iași und liegt einem Tal des Flusses Siret ungefähr 76 Kilometer westlich der Kreishauptstadt Iași. Im Jahr 2003 hatte sie ungefähr 42.800 Einwohner. Pașcani ist Eisenbahnknoten mit Rangierbahnhof und Ausbesserungswerk.

Geschichte

Im Jahr 1453 wurde die heutige Stadt erstmals urkundlich erwähnt. Als ein Dorf von Fronarbeitern erhielt sie ihren Namen nach einem Bojar Oana Pasca.

Auf Grund seiner guten Lage an der Hauptfurt über den Siret wurde Pașcani Mitte des 19. Jahrhunderts zu einer der wichtigsten Städte in der Moldau. Es wurden pro Jahr bis zu 21 Handelsmessen durchgeführt. Die 1869 erbaute Eisenbahnstrecke Tschernowitz-Roman begünstigte die Entwicklung der Stadt. Im Jahr 1896 wurde ein Arbeiterverein mit dem Namen CFR Union Club gegründet. Die Eisenbahnarbeiter unterstützten einen Bauernaufstand im Jahr 1907 und beteiligten sich am Generalstreik der Eisenbahner 1933. Nachdem Pașcani während des Zweiten Weltkriegs fast komplett zerstört wurde, wurde es ein industrielles Zentrum und wandelte sich zu einer modernen Stadt.

Söhne und Töchter der Stadt

Sehenswürdigkeiten

  • Die Sfântii Voievozi-Kirche wurde im Jahr 1664 auf Veranlassung eines Schatzmeisters Iordache Cantacuzino errichtet. Im Jahre 1807 wurde sie erneuert. Sie repräsentiert den typischen Moldauer Architekturstil aus dem 17. Jahrhundert mit dem markanten, aus zwei Etagen bestehenden Kirchturm.
  • Das Iordache Cantacuzino- oder Pașcani-Haus ist ein wieder aufgebautes bürgerliches zweistöckiges Haus aus dem 17. Jahrhundert. Der Steinturm hat eine markante Form, innen findet man viele gewölbte Räume.
  • Das Denkmal im Stadtpark erinnert an den Bauernaufstand 1907 und an die Eisenbahnarbeiter, die diesen unterstützt haben.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Pașcani  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Volkszählung 2011 in Rumänien bei citypopulation.de


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pașcani (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.