PZL M-28 Skytruck - LinkFang.de





PZL M-28 Skytruck


PZL M28 Skytruck
PZL M28B Bryza
Typ: STOL-Transport-
und Patrouillenflugzeug
Entwurfsland: Polen Polen
Hersteller: PZL
Erstflug: 24. Juli 1993
Produktionszeit: seit 1993
Stückzahl: 128+ (inkl. An-28)

Die M-28 Skytruck ist ein Kurzstrecken-Transportflugzeug des polnischen Herstellers PZL Mielec. Sie entstand aus der sowjetischen Antonow An-28. Die von zwei Turboprops angetriebene M-28 zeichnet sich durch STOL-Eigenschaften (Startstrecke: 325 m) aus und kann von behelfsmäßigen Flugfeldern aus operieren. Erhältlich ist sie in einer Passagierversion mit 19 Sitzplätzen, wie auch in einer Frachtversion (3.085 kg Nutzlast), als Sanitätsflugzeug und als Militärtransporter. Eine leicht veränderte Version der M-28 wird unter der Bezeichnung M-28 Bryza angeboten.

Export

Die Spezialeinsätzkräfte der US-amerikanischen Luftwaffe (AFSOC) erhielten insgesamt zehn Maschinen, von denen die erste im Juni 2009 geliefert wurde. Die Flugzeuge gehörten zum 318th Special Operations Squadron (Spezialkräftestaffel) des 27th Special Operations Wing (Spezialkräftegeschwader) auf der Cannon Air Force Base in New Mexico. Die Flugzeuge werden von der Sierra Nevada Corporation als Zwischenhändler angekauft.[1] Die Maschinen wurden unter der Bezeichnung C-145A u.a. in Afghanistan und Afrika eingesetzt. Im April 2013 wurden die Maschinen und ihre Besatzungen an das 6th Special Operations Squadron in Duke Field, Florida, abgegeben.[2]

Militärische Nutzer

Nepal Nepal
  • Armee: 2
Polen Polen
Venezuela Venezuela
  • Armee: 12
  • Nationalgarde: 13
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Vietnam Vietnam
  • Luftwaffe: 2

Technische Daten

Kenngröße Daten*
Länge: 13,1 m
Höhe: 4,9 m
Flügelspannweite: 22,06 m
Kabinenbreite 1,74 m
Kabinenlänge 5,26 m
Kabinenhöhe 1,72 m
Leergewicht 4.090 kg
Abfluggewicht: max. 7.500 kg
Zuladung max. 2.300 kg
Tankinhalt max. 2.280 kg
Reisegeschwindigkeit: 244 km/h
Höchstgeschwindigkeit: 355 km/h
Dienstgipfelhöhe: 6.200 m
Reichweite: 1.500 km
Antrieb: 2 × Turboprop P&W-PT6A-65B mit
je 687,5 kW an Fünfblatt-Propeller
Passagiere 12 Fallschirmspringer oder 19 Soldaten

*Herstellerangaben[3]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. AIR International, March 2009, S. 5
  2. Bericht über den letzten Flug der C-145A auf der Cannon AFB , abgerufen am 2. Februar 2014.
  3. Herstellerangaben

Weblinks


Kategorien: Zubringerflugzeug | Zweimotoriges Flugzeug

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/PZL M-28 Skytruck (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.