PTT (Niederlande) - LinkFang.de





PTT (Niederlande)


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.
Dieser Artikel oder Abschnitt ist lückenhaft.
Posterijen, Telegrafie en Telefonie
Rechtsform Öffentliches Unternehmen
Gründung 1918
Auflösung 1989
Sitz Niederlande
Branche Postunternehmen

PTT (Niederländisch Posterijen, Telegrafie en Telefonie) war das staatliche Post- und Telekommunikationsunternehmen der Niederlande.

Geschichte

Im Jahr 1989 wurde es privatisiert und 1998 aufgespalten in den Postbereich PTT Post (heute PostNL) und den Telekommunikationsbereich KPN.

Zeitleiste der PTT-Nachfolgebetriebe
Bereich 1881 1915 1918 1928 1977 1986 1989 1998 2002 2006 2009 2011 2016 heute
Telefonie APT PTT PTT Telecom KPN
Kurierdienst PTT Post TPG Post TNT Post TNT Express (FedEx)
Paketgeschäft PostNL
Sparkasse Rijkspostspaarbank (RPS) Postgiro/RPS Postbank ING
Finanzinstitut Postcheque- en Girodienst

Kategorien: Postunternehmen | Öffentliches Unternehmen (Niederlande) | Telekommunikationsunternehmen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/PTT (Niederlande) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.