PL-System - LinkFang.de





PL-System


Das PL-System (Pentacon-Loading) oder die Pentacon Filmeinlegeautomatik ist ein System zum automatischen Greifen des Films durch die Spule, was einer höheren Ausnutzung des Filmmaterials dient. Es wurde 1967 bei Praktica-Kameras eingeführt und war von da an Bestandteil aller Praktica-Kameras.

Handhabung

Die Kleinbildfilmpatrone ist bei diesem System in die Kamera einzulegen und die Filmzunge bis zur Markierung herauszuziehen. Anschließend kann der Deckel geschlossen werden. Beim Betätigen des Spannhebels greift ein Metallbügel an der Spule den Filmstreifen und zieht ihn so aus der Patrone. Um zum unbelichteten Bereich des Filmes zu gelangen und des Weiteren ein Zurückrutschen zu vermeiden, muss nach dem Schließen der Rückwand einige Male ausgelöst werden. Nach Herstellerangabe sollte dies so oft erfolgen, bis die Bildnummerierung auf „1“ steht; praktisch genügen aber oft auch ein oder zwei Leerbelichtungen.

Nutzen

Durch das PL-System muss beim Einlegen des Filmes in die Kamera weniger unbelichteter Film aus der Patrone gezogen werden, da Greif- und Aufwickelvorgang automatisiert erfolgen. Da die Praktica-Modelle bis zum tatsächlichen Ende des Filmes belichten, können damit einige Bilder mehr als nominal vorhanden gewonnen werden. Mit einem 36-Bild-Kleinbildfilm sind so in der Regel 37 bis 38 Aufnahmen möglich. Wird der Film in einer Dunkelkammer eingelegt können sogar bis zu 40 Aufnahmen gemacht werden.


Kategorien: Kameratechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/PL-System (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.