PIP-Service - LinkFang.de





PIP-Service


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

PIP steht für "Price Improvement Service", eine Dienstleistung, die für die Abwicklung von außerbörslichen Kommissionsgeschäften (Wertpapiergeschäften) bei Banken genutzt wird.

Merkmale des PIP-Service

Der PIP-Service wird von verschiedenen Banken angeboten und kennzeichnet einen außerbörslichen Abschluss von Kauf- und Verkaufsgeschäften über börsengehandelte Wertpapiere.

Im Rahmen des PIP-Service hat der Kunde die Möglichkeit, ein börsengehandeltes Wertpapier unmittelbar von der Bank zu kaufen bzw. zu verkaufen. Da es sich bei diesem Kauf/Verkauf nicht um einen Börsenhandel, sondern um ein Kommissionsgeschäft handelt, führt das Geschäft zu keinem Börsenkurs. Die Preisfestellung erfolgt seitens der Bank. Diese wird ihr Preisangebot an einem Referenzkurs (Börsenkurs) ausrichten und bemüht sein, diesen zu unterbieten (bzw. bei einem Kundenverkauf zu überbieten – Benchmark-Prinzip). Vom Wesen her geht es beim PIP-Service darum, eine Preisverbesserung für den Kunden herbeizuführen. Der seitens der Bank festgelegte Preis wird dem Kunden nebst einem (meist reduzierten) Entgelt in Rechnung gestellt.

Der PIP-Service wird nur für eine bestimmte Auswahl von Wertpapieren angeboten (Anlageuniversum bzw. PIP-Papiere). Die erzielbare Preisverbessung hängt demnach von den Marktumständen (Geld/Brief-Spanne, Angebot/Nachfrage) ab.

  • Beispiel A:
  • Kauf billigst 100 Aktien über PIP-Service
  • Geld/Brief Spanne am Börsenplatz: 60,– EUR zu 60,50 EUR
  • PIP-Ausführung: 60,30 EUR
  • Beispiel B:
  • Kauf billigst 100 Aktien über PIP-Service
  • Geld/Brief Spanne am Börsenplatz: 60,50 EUR zu 60,51 EUR
  • PIP-Ausführung: 60,51 EUR

Der PIP-Ausführungskurs bezieht sich also stets auf den zugrunde liegenden Börsenplatz. Hier soll die Preisverbesserung greifen. Ungeachtet dessen wird die Preisverbesserung aber nicht unter allen Umständen zu gewähren sein, garantiert ist jedoch zumindest eine Ausführung zum Geld/bzw. Briefkurs des Referenzbörsenplatzes.

Mögliche Börsenplätze

Bei der Wahl der Referenzbörse kommen grundsätzlich folgende Börsentypen in Betracht:

1. Börsenplätze mit geschlossenem Orderbuch und Preistaxen
Diese veröffentlichen nur den zuletzt zustande gekommenen Preis (letzter Börsenkurs) sowie aktuelle Preistaxen mit Geld- und Brief-Kursen. Die Markttiefe, d.h. die Menge der angebotenen bzw. nachgefragten Stücke, ist nicht abrufbar. Übersteigt der vom Kunden in Auftrag gegebene Kauf bzw. Verkauf die gehandelten Stückzahlen, kann eine Ordersplittung (Teilausführung) vorgenommen werden.

2. Börsenplätze mit offenem Orderbuch
Im Gegensatz zu erstgenannten Börsenplätzen gibt es hier ein offenes Orderbuch, inkl. der angebotenen/nachgefragten Stücke sowie weiterer Angaben. Durch die geschaffene Transparenz ist auch im Rahmen des PIP-Services eine genauere (gewichtete) Bestimmung des Preises möglich.

  • Beispiel:
  • Kauf billigst 800 Z-Aktien im PIP-Service
  • Angebote am Börsenplatz X:
  • 200 Aktien zu 50,-
  • 300 Aktien 51,– EUR
  • 100 Aktien zu 52,– EUR
  • 400 Aktien zu 53,– EUR
  • PIP-Ausführung: 51,40 EUR
  • Volumensgewichteter Preis am Börsenplatz:
  • (200×50)+(300×51)+(100×52)+(400×53) =51,70

Die Ausführung des PIP-Auftrages orientiert sich nach gleicher Systematik und berechnet für die 800 Aktien zum günstigsten Kurs (im Beispiel (200x50)+(300*51)+(100*52)+(200*53)=51,375). Der Ausführungspreis liegt also bei max. 51,375. Hier wird dem Kunden z.B. ein verbesserter Preis von 51,40 EUR angeboten.

Siehe auch


Kategorien: Finanzmarktgeschäft

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/PIP-Service (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.