Otto Schendel - LinkFang.de





Otto Schendel


Otto Schendel (* 2. September 1888 in Hannover; † 14. Dezember 1943 ebenda) war ein deutscher Illustrator, Werbe- und Comiczeichner.

Leben und Werk

1911 heiratete Schendel die aus Düren stammende Emma Linke, mit der er zwei Söhne hatte, von denen der Jüngere kurz nach der Geburt starb. Eine erste Zeitungsveröffentlichung Schendels, dessen Berufsbezeichnung im Melderegister mit Kunstmaler angegeben ist, ist mit einer Zeichnung für den Lustigen Hannoveraner, einer Beilage des Hannoverschen Anzeigers, bereits für das Jahr 1908 nachgewiesen. In den Folgejahren erstellte er für die vom Leipziger Verlag A. Bergmann herausgegebene Zeitschrift Der gemütliche Sachse beziehungsweise nach dessen Umbenennung Der lustige Sachse Comics, Witzzeichnungen und Titelbilder. Im Jahr 1924 gelang Schendel der Einstieg beim Reifenhersteller Continental. Für diesen schuf er die Figur des „Herrn Conti“, eines Zigarre rauchenden Reifens mit Gesicht, Armen und Beinen, die in der Werkzeitschrift Echo-Continental abgedruckt wurde. Darüber hinaus erstellte er für das Unternehmen die Werbebücher Der Schwarze und Mit Ottokar durch dick und dünn!. 1930 veröffentlichte der Leipziger Verlag A. Bergmann sein Buch Kuddelnuddel. Für das Unternehmen Dr. Oetker zeichnete Schendel das Werbebuch Der Fund im Walde, das um 1939 erschien. 1941 erschien beim Weimarer Alexander Duncker Verlag mit Die heilige Plutokrazia sein wohl bekanntestes Werk, in dem im Sinne der nationalsozialistischen Propaganda die Feindbilder karikiert wurden und das nach dem Krieg in der DDR in der Liste der auszusondernden Literatur geführt wurde.

Schendel, der zuletzt in Gehrden lebte, erlag im Dezember 1943 in einem Hannoveraner Krankenhaus einem Nierenleiden.

Literatur


Kategorien: Bildende Kunst (Nationalsozialismus) | Comiczeichner (Deutschland) | Gestorben 1943 | Geboren 1888 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Otto Schendel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.