Otto Lueger - LinkFang.de





Otto Lueger


Otto Lueger (* 13. Oktober 1843 in Tengen, Baden; † 2. Mai 1911 in Stuttgart) war ein deutscher Ingenieur, kommunaler Baubeamter und Hochschullehrer, der auch als Fachautor und Herausgeber des Lexikons der gesamten Technik hervortrat.

Werdegang

Lueger studierte am Polytechnikum Karlsruhe, wo er Mitglied des Corps Saxonia war. Danach ging er zu Studienzwecken in Europa auf Reisen. Ab 1866 war er bei den Wasserwerken in Karlsruhe, ab 1871 bei denen in Frankfurt am Main tätig. Ab 1874 leitete er das Frankfurter Tiefbauamt, später das von Freiburg im Breisgau.

Ab 1878 war er als freier Ingenieur in Stuttgart tätig und baute hauptsächlich Wasserwerke, u. a. in Baden-Baden, Freiburg im Breisgau, Pforzheim und Lahr.

In Anerkennung seiner wissenschaftlichen und praktischen Leistungen auf dem Gebiet der Wasserversorgung wurde Otto Lueger 1894 die Ehrendoktorwürde der Universität Halle-Wittenberg verliehen.

Ab 1895 war er außerordentlicher Professor, ab 1903 ordentlicher Professor für Wasserbau an der Technischen Hochschule Stuttgart.

Lueger war der erste Herausgeber des Lexikons der gesamten Technik, das in mehreren Auflagen erschien.

Schriften

  • Die Brunnenleitung der Stadt Freiburg. Erbaut 1873-76. Eine Darstellung des Zustandekommens, der Ausführung und des Betriebes derselben. Freiburg im Breisgau 1879.
  • Theorie der Bewegung des Grundwassers in den Alluvionen der Flussgebiete. Stuttgart 1883.
  • Die Wasser-Versorgung der Stadt Lahr. Lahr 1884.
  • Die Wasserversorgung der Städte. 2 Bände, 1890. / 2. Auflage, 1908.
  • (als Herausgeber): Lexikon der gesamten Technik.
    • 1. Auflage, 7 Bände, 1894–1899.
    • 2. Auflage, 8 Bände, 1904–1910. / (postume) Ergänzungsbände 1914 und 1920.
    • 3. Auflage, 7 Bände, 1926–1929. (postum)
    • 4. Auflage, 17 Bände, 1960–1972. (postum)

Literatur

Weblinks


Kategorien: Hydrologie | Wasserbauingenieur | Gestorben 1911 | Geboren 1843 | Corpsstudent (19. Jahrhundert) | Herausgeber | Deutscher | Mann | Ingenieur, Erfinder, Konstrukteur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Otto Lueger (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.