Ostindische Pfeilwurz - LinkFang.de





Ostindische Pfeilwurz


Ostindische Pfeilwurz

Systematik
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Monokotyledonen
Ordnung: Yamswurzelartige (Dioscoreales)
Familie: Yamswurzelgewächse (Dioscoreaceae)
Gattung: Tacca
Art: Ostindische Pfeilwurz
Wissenschaftlicher Name
Tacca leontopedaloides
(L.) Kuntze

Ostindische Pfeilwurz (Tacca leontopetaloides, Syn.: Tacca pinnatifida), auch Pia, Loki oder Grüne Fledermauslilie genannt, ist eine Nutzpflanze aus der Familie der Dioscoreaceae.

Beschreibung

Die mehrjährige krautige Pflanze hat meterlang gestielte fingerartig geteilte Laubblätter. Sie geht aus Knollen hervor und bildet zunächst eine gestauchte Achse.

Sie bildet große aufrechte grüne filigrane Blütenstände.

Aus den Vorblättern der Blattachselknospen entstehen röhrenartige Aussackungen, die sich ausläuferartig verlängern und dann zu kartoffelartigen Knollen anschwellen. Morphologisch gehen die Knollen also aus Blattachselknospen hervor. Diese haben ein Gewicht von 100 bis 350 g.

Verbreitung

Ursprünglich auf Inseln des Indischen und Stillen Ozeans.

Inhaltsstoffe

Die Knollen enthalten etwa 27,6 % Stärke und werden als Tahiti-, Fidji- oder East Indian-Arrowroot gehandelt.

Anbau und Verwendung

Diese Pflanzenart wird außer auf den Inseln, auf denen sie ursprünglich vorkommt auch in geringem Umgang in China, Indochina, Indien und Kamerun angebaut. Sie ist von jeher auf den Fidschi-Inseln ein wichtiges Nahrungsmittel und wurden von dort aus bis nach Polynesien und Malaysia verbreitet.

Zubereitung

Die Sprossknollen sind bitter und müssen vor der Weiterverarbeitung gewässert werden. Die Stärke liefert ein gutes Brotmehl und wird auch gekocht oder als Wäschestärke verwendet.

Bilder

Literatur

  • W. Franke: Nutzpflanzenkunde. 1985.

Weblinks

 Commons: Ostindische Pfeilwurz (Tacca leontopetaloides)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Nutzpflanze | Yamswurzelgewächse

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ostindische Pfeilwurz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.