Ostereierschieben - LinkFang.de





Ostereierschieben


Das Ostereierschieben, umgangssprachlich meist nur Eierschieben, obersorbisch Jejkakulenje, in Brandenburg als Eiertrudeln und in Ostfriesland als Eiertrullern bekannt, ist ein am Ostersonntag ausgeübter Brauch, bei dem Kinder Ostereier einen Hügel hinunter rollen lassen.

Bautzen

Der Brauch wird in Bautzen mit Unterbrechungen schon seit über 400 Jahren ausgeübt und ist neben dem Osterreiten und dem Bemalen sorbischer Ostereier Haupttouristenattraktion der Stadt zur Osterzeit.

Das Ereignis findet am Protschenberg oberhalb der Spree gegenüber der Bautzner Altstadt statt und wurde als Eierrollen bereits 1550 erstmals erwähnt. Die Formen und Regeln waren vielfältig:

In der ursprünglichen Form ließen Kinder aus begüterten Familien Eier und andere Gegenstände den Hang herab rollen, die von Kindern armer Familien aufgefangen wurden.

Zu späteren Zeiten wurde das Ostereierschieben für alle Kinder gleichermaßen veranstaltet. Hartgekochte Eier, Äpfel, Apfelsinen oder andere halbwegs runde Gegenstände wurden den Berg hinuntergerollt. Die Kinder Bautzens und der Umgebung standen am Hang des Berges und versuchten die Gegenstände aufzufangen.

In einer abgewandelten Form ließen Kinder Eier den Hang hinunter rollen. Gewinner war derjenige, dessen Eier unversehrt blieben, die weiteste Strecke zurücklegten oder wer am Schluss die meisten unzerbrochenen Eier übrig hatte.

Heute verwendet man bunte Plastikbälle, die gegen Preise eingetauscht werden können.

Eierschieben in anderen Orten

Das Ostereierschieben ist auch in der Oststeiermark bekannt. In Teilen Brandenburgs (z. B. Brandenburg an der Havel und in der Prignitz) sowie in der Altmark übt man diese Tradition unter dem Namen „Ostereier trudeln“ aus.

In Perleberg (Landkreis Prignitz) werden die hartgekochten Eier im Wettstreit nacheinander den Abhang hinunter „getrudelt“. Wessen Ei am kürzesten gerollt ist, muss alle Eier der Gruppe sammeln und den Abhang wieder hinaufbringen. Eier mit beschädigter Schale müssen sofort verzehrt werden. Aufgrund der geringen Anzahl von geeigneten Flächen (es gibt nur wenige Erhebungen) tritt eine gewisse Konzentration der „Eiertrudler“ mit Volksfestcharakter an bestimmten Orten (z. B. Weinberg) auf.

In Ostfriesland gibt es am Ostersonntag den Brauch des „Eiertrullern“ ebenfalls. Zumeist am Deich wird dieses Trullern mit der Familie oder Freunden als Wettkampf ausgetragen. Während kleinere Kinder die hartgekochten Eier von der Deichkrone hinunterrollen lassen, werden sie von den Älteren regelrecht geworfen. Pro Runde scheiden alle beschädigten Eier, das am wenigsten weit geworfene Ei sowie alle eventuell bis in die Nordsee geworfenen Eier aus. Die verbliebenen Mitspieler werfen dann in der nächsten Runde gemäß der erzielten Weite in umgekehrter Reihenfolge – solange bis ein Sieger(ei) feststeht.

In Maienfeld in der Schweiz findet am Ostersonntag am so genannten „Eierbühel“ (‚Eierhügel‘) zwischen Rofels und Bovel das „Eiertrööla“ statt. Je nach Osterzeitpunkt und Graswuchs werden die Eier dabei den Abhang hinunter getröölt (gerollt) oder wie Bälle geworfen. Es gewinnt, wessen Ei am weitesten geworfen wird oder die meisten Würfe übersteht. Früher war der Osterbrauch bei vielen Kindern der Gemeinde beliebt, heute wird er nur noch von wenigen Familien ausgeübt.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Ostereierschieben  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ei in der Kultur | Feste und Brauchtum (Deutschland) | Feste und Brauchtum (Schweiz) | Ostern | Sorbisches Brauchtum | Bautzen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ostereierschieben (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.