Oskar Nedbal - LinkFang.de





Oskar Nedbal


Oskar Nedbal (* 26. März 1874 in Tábor; † 24. Dezember 1930 in Zagreb) war ein böhmischer Komponist und Dirigent.

Leben

Oskar Nedbal wurde im südböhmischen Tábor (damals in der Monarchie Österreich-Ungarn) als Sohn einer deutsch- und tschechischsprachigen Familie geboren. Nach seinem Studium am Konservatorium in Prag als Schüler von Anton Bennewitz und Antonín Dvořák war er von 1892 bis 1906 Bratschist und Organisator des Böhmischen Streichquartetts, um dessen Weltruhm er sich besonders verdient gemacht hat. Nedbal war Mitbegründer und Dirigent der böhmischen Philharmonie und von 1906 bis 1919 Chefdirigent des von ihm gegründeten Wiener Tonkünstler-Orchesters, wo er als Operetten-Komponist gefeiert wurde. Die 1913 in Wien uraufgeführte Operette Polenblut wurde populär und sicherte ihm in der Folge ein ständiges Einkommen durch Tantiemenzahlungen. Nach der Gründung der Tschechoslowakei war er von 1923 bis 1930 Leiter des slowakischen Nationaltheaters in Bratislava.

Nedbal starb am 24. Dezember 1930 im Theater von Zagreb einen Unfalltod. Nach unbewiesener, oft kolportierter Mitteilung soll er sich dort aufgrund seiner ihm ausweglos erscheinenden finanziellen Situation aus dem Ballettsaal in den Tod gestürzt haben.

Anerkennung

Im Jahr 1953 wurde in Wien Donaustadt (22. Bezirk) die Nedbalgasse nach ihm benannt. In seiner Geburtsstadt Tabor wurde ein Theater nach ihm benannt.

Der am 15. Februar 1980 entdeckte Asteroid (3592) Nedbal wurde 1990 nach ihm benannt.[1]

Angehörige

Der Dirigent und Förderer der Geschichte des tschechischen Operntheaters[A 1] Karel Nedbal (* 28. Oktober 1888 in Königinhof an der Elbe, † 20. März 1964 in Prag) war ein Neffe Oskar Nedbals.

Werke

Operetten

  • Cudná Barbora, Die keusche Barbara. 1911.
  • Polská krev, Polenblut. 1913, sein bekanntestes Werk, allein in Wien von 1913 bis 1926 3'000 Aufführungen.
  • Vinobraní, Die Winzerbraut. 1916.
  • Krásná Saskia, Die schöne Saskia. 1917.
  • Erivan, Eriwan. 1918.
  • Mamsell Napoleon. 1919.
  • Donna Gloria. 1925.

Ballett

  • Pohádka o Honzovi, Märchen von Hans, 1902.
  • Z pohádky do pohádky, Vom Märchen zum Märchen, 1908.
  • Princezna Hyacinta, Prinzensin Hyazint, 1911.
  • Čertova babička, Teufels Großmutter. 1912.
  • Andersen. 1914

Oper

  • Sedlák Jakub, Bauer Jakob, 1922, seine einzige Oper.

Literatur

Anmerkungen

  1. siehe hierzu: Biographisches Lexikon der Geschichte der böhmischen Länder, Band III

Weblinks

 Commons: Oskar Nedbal  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Minor Planet Circ. 16443


Kategorien: Komponist (Operette) | Klassischer Bratschist | Tschechischer Komponist | Dirigent | Gestorben 1930 | Geboren 1874 | Person (Königreich Böhmen) | Komponist klassischer Musik (20. Jahrhundert) | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Oskar Nedbal (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.