Oscar Torp - LinkFang.de





Oscar Torp


Dieser Artikel befasst sich mit dem norwegischen Politiker Oscar Torp. Für den schwedischen Begriff Torp (Wohnhaus) siehe: Torp (Haus)

Oscar Fredrik Torp (* 7. Juni 1893 in Hafslund, Kommune Skjeberg, heute Sarpsborg/Østfold; † 1. Mai 1958 in Oslo) war ein norwegischer sozialdemokratischer Politiker. Er war Ministerpräsident von Norwegen von 1951 bis 1955 und Vorsitzender der norwegischen Arbeiterpartei (Det Norske Arbeiderparti) von 1923 bis 1945.

Von 1934 bis 1935 war er Bürgermeister von Oslo. 1935 wurde er Stabschef im Verteidigungsministerium und 1936 Verteidigungsminister im Kabinett von Johan Nygaardsvold. In den Jahren von 1936 bis 1939 diente er als Sozialminister, 1939 bis 1942 als Finanzminister. 1942 wurde er wieder zum Verteidigungsminister ernannt, jetzt in der norwegischen Exilregierung in London. Nach Kriegsende war er Mitglied der Regierungsdelegation nach der Rückkehr der Exil-Regierung aus London, setzte zunächst seine Tätigkeit als Verteidigungsminister fort, übernahm aber nach den Wahlen von 1945 das Amt des Verkehrsministers, das er bis 1948 innehatte.

Er wurde 1936 zum ersten Mal ins Parlament (Storting) gewählt, und zwar als Repräsentant für Oslo. Da er aber verschiedene Ministerämter bekleidete, nahm er sein Mandat erst 1948 wahr und wurde Fraktionsführer der Arbeiterpartei.

Als Einar Gerhardsen, der ebenfalls der Arbeiterpartei angehörte, 1951 zurücktrat, wurde Torp sein Nachfolger. 1955 übernahm Gerhardsen wieder das Amt und Torp wurde Parlamentspräsident. Er blieb bis zu seinem Tod 1958 in dieser Position.

Literatur

  • Munzinger Internationales Biographisches Archiv 23/1958 vom 26. Mai 1958

Weblinks

Biografie auf der Homepage des Storting (norwegisch)

VorgängerAmtNachfolger

Einar Gerhardsen
Ministerpräsident von Norwegen
19511955

Einar Gerhardsen


Kategorien: Finanzminister (Norwegen) | Verteidigungsminister (Norwegen) | Ministerpräsident (Norwegen) | Bürgermeister (Norwegen) | Arbeiderpartiet-Mitglied | Gestorben 1958 | Geboren 1893 | Storting-Abgeordneter | Norweger | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Oscar Torp (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.