Ortskirche - LinkFang.de





Ortskirche


Dieser Artikel erläutert den organisatorischen Begriff, den städtebaulichen siehe Pfarrkirche, Dorfkirche oder Hauptsichtkirche.

Als Ortskirche bezeichnet man die kleinste Einheit einer christlichen Glaubensgemeinschaft, die sämtliche Grundvollzüge des Kircheseins wahrnehmen kann. In katholischer Tradition ist dies üblicherweise die Diözese. Korrelatbegriff zur Ortskirche sind Gesamt-, Welt- oder Universalkirche.

Systemtheoretisch ist die Ortskirche damit eine Verwaltungseinheit auf mittlerer Ebene, zwischen der Gesamtkirche einerseits und den Kirchgemeinden, Pfarreien oder anderen lokalen Organisationseinheiten andererseits.

Ekklesiologisch ist der Status der Ortskirche umstritten. In römisch-katholischer Lehre erhält eine Ortskirche als Teilkirche (ecclesia particularis) ihre volle Katholizität nur durch ihre Gemeinschaft mit der Universalkirche, das heißt durch ihre jurisdiktionelle Anbindung an den Papst. Das Zweite Vatikanische Konzil präzisiert diese Lehre insofern, als es die Universalkirche als aus Ortskirchen zusammengesetzt versteht, und von den Ortskirchen sagt: „In ihnen und aus ihnen besteht die eine und einzige katholische Kirche“ (Lumen gentium 23).

In den orthodoxen, anglikanischen und altkatholischen Kirchen wird die Priorität der Ortskirche vertreten. Das heißt, die Ortskirche wird aus sich, nicht erst durch ihre Gemeinschaft mit der Universalkirche, eine Realisierung der einen, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche des Glaubensbekenntnisses.

Die in der katholischen Tradition territorial gebundenen Prälaturen wurden im zwanzigsten Jahrhundert um die Personalprälaturen ergänzt, die nicht den Ortskirchen untergeordnet sind.

Literatur


Kategorien: Kirchenwesen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ortskirche (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.