Orleansplatz - LinkFang.de





Orleansplatz


Orleansplatz
Platz in München
Basisdaten
Ort München
Ortsteil Haidhausen
Angelegt um 1872
Neugestaltet 1988
Einmündende Straßen Orleanstraße, Weißenburger Straße, Wörthstraße, Belfortstraße,
Bauwerke Ostbahnhof
Nutzung
Nutzergruppen Fußverkehr, Radverkehr, Individualverkehr, ÖPNV
Platzgestaltung Brunnen

Der halbkreisförmige Orleansplatz befindet sich im Münchner Stadtteil Haidhausen gegenüber dem Ostbahnhof, wo die S-Bahn, die U-Bahn-Linie 5 sowie verschiedene Buslinien halten. Die Trambahnlinie 19 hat eine Haltestelle auf dem Orleansplatz.

Der Orleansplatz ist an seiner Stirnseite von einem länglichen Brunnen geprägt, der parallel zur Orleansstraße verläuft. Darüber hinaus finden sich Bäume und Bänke auf dem Platz. Hier finden regelmäßig Feste und Märkte statt – wie etwa der Original Hamburger Fischmarkt.[1] Im Orleansplatz 11 befindet sich ein Sozialbürgerhaus und in unmittelbarer Nähe zum Platz ein Bürgerbüro des Kreisverwaltungsreferats (Orleansstraße 50). Darüber hinaus befinden sich rund um den Orleansplatz Lebensmittelmärkte, ein Kaufhaus, Fast-Food-Restaurants etc.

Vom Orleansplatz ausgehend erschließen drei Straßenzüge wie Strahlen das sogenannte Franzosenviertel, das seinen Namen der Tatsache verdankt, dass nach dem deutschen Sieg im Deutsch-Französischen Krieg (1870/1871) die Stadtplaner 1872 entschieden, hier die Straßen und Plätze nach französischem Muster anzulegen und die Straßen sternförmig auf Plätze zulaufen zu lassen. Darüber hinaus wurden als Namen Orte gewählt, wo deutsche Armeen im Deutsch-Französischen Krieg Schlachten für sich entschieden – wie in der Schlacht von Orléans (Département Loiret).

Auf dem Orleansplatz befand sich einst der Glaspalastbrunnen, den 1853 August von Voit für den Glaspalast entwarf. Dieser wurde Ende des 19. Jahrhunderts an den Orleansplatz umgezogen. Als jedoch der Umbau des Ostbahnhofs anstand, wurde der Brunnen an den Weißenburger Platz verlegt und es entstand ein neuer, länglicher Brunnen.[2][3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Orleansplatz auf www.muenchen.de
  2. Artikel in der Süddeutschen Zeitung über den Weißenburger Platz und Glaspalastbrunnen
  3. Der Weißenburger Platz und Glaspalastbrunnen auf www.haidhausernachrichten.de

Kategorien: Platz in München | Bauwerk in Haidhausen | Platz in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Orleansplatz (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.