Orchestergraben - LinkFang.de





Orchestergraben


Der Orchestergraben ist in Theatern oder Opernhäusern die Vertiefung zwischen Bühne und Zuschauerraum, in dem das Orchester spielt und der Dirigent sitzt (oder steht). Letzterer sitzt meistens auf einem Podest, damit ihn das Orchester und die Sänger auf der Bühne gleich gut sehen können.

Noch im 18. Jahrhundert spielten die Orchester auf der Höhe des Publikums im Parkett vor der erhöhten Bühne. Der Orchestergraben wurde entwickelt, um dem Publikum die freie Sicht auf die Bühne zu ermöglichen, ohne das Orchester hinter oder neben die Bühne versetzen zu müssen. Noch immer gehört der Orchestergraben bühnentechnisch zum Zuschauerraum. Die meisten Orchestergräben werden von der Bühnenrampe leicht überdeckt. Diese Versenkung des Orchesters wurde erst im 19. Jahrhundert üblich. Meist ist es für das Publikum noch sichtbar. Unsichtbare Orchestergräben gibt es nur im Bayreuther Festspielhaus, dort als „mystischer Abgrund“ bezeichnet, und in Oberammergau.

Ein Orchestergraben verschlechtert grundsätzlich die Akustik des Orchesters, aber erlaubt etwa das Kommen und Gehen von Musikern, die lange Pausen abwarten müssen. Wichtig ist eine optimale Schallabstrahlung, die nicht nur den Orchesterklang im Publikum zur Geltung kommen lässt, sondern auch das gegenseitige Hören der Musiker und Sänger ohne übermäßige Schallpegel erlaubt. Manchmal muss die Orchesteraufstellung daher den akustischen Eigenschaften angepasst werden.

Ein Orchestergraben lässt sich für Schauspielvorstellungen oder Konzerte auf der Bühne überdecken. Bei vielen modernen Orchestergräben ist der Boden mit einem Hubpodium verstellbar, kann also der Orchestergröße, dem Musik- und Inszenierungsstil angepasst werden.

Weblinks

 Wiktionary: Orchestergraben – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Bühnentechnik | Fachbegriff (Orchester) | Klassische Musik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Orchestergraben (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.