OpenPHPNuke - LinkFang.de





OpenPHPNuke


OpenPHPNuke
Entwickler Stefan Kaletta, Heinz Hombergs, Alex Weber, Christine Wilke und Rolf Wenger
Aktuelle Version 2.5.7
(14. April 2013)
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmier­sprache PHP
Kategorie Skriptsprache Content-Management-System
Lizenz GPL (Freie Software)
Deutschsprachig ja
www.openphpnuke.info

OpenPHPNuke (OPN) ist ein in PHP entwickeltes freies Content-Management-System, welches verschiedene Datenbanken unterstützt.

Kurzbeschreibung

Mit OpenPHPNuke können die Inhalte einer Internetpräsenz einfach via Browser verwaltet werden. Es ist modular aufgebaut und bietet mit weit über 100 verschiedenen Modulanwendungen die Möglichkeit, fast jede Anforderung zu erfüllen.

Im Gegensatz zu anderen PHP-Nuke-Abspaltungen ist die Modularisierung bis in die letzte Spitze des Systems vollzogen worden. Es werden aktuelle Techniken verwendet, um den Sicherheitsanspruch heutiger Internetanwendungen zu erfüllen. So wird zur Benutzer- und Rechteverwaltung ein Unix-ähnliches Rechtesystem verwendet. Umfangreiche Administrationswerkzeuge erleichtern den Umgang im täglichen Betrieb.

Geschichtliches

Die Anfänge

Die Wurzeln von OpenPHPNuke liegen in der Version 4 von PHP-Nuke bzw. dessen Derivat MyPHPNuke (MPN), aus dessen Code wiederum der Grundstein von OpenPHPNuke gelegt wurde. Unzufrieden mit der Entwicklung begannen einige deutsche Entwickler ihre eigene Vorstellung umzusetzen. Als Name fand sich schnell OpenPHPNuke. Mit den Ursprüngen selbst hat OpenPHPNuke, außer der Namensähnlichkeit, nichts mehr zu tun.

OpenPHPNuke

OpenPHPNuke geht verglichen mit PHP-Nuke durch die komplette Überarbeitung des gesamten Systems in vieler Hinsicht neue Wege. So wurden für die Programmierung Codestandards geschaffen, der HTML-Code in weiten Teilen an heutige Webstandards angepasst, die Trennung von Content und Layout in die Wege geleitet. Alle Module sind nach XHTML-Standard validiert. Die in vielen anderen Systemen unterdrückten PHP-Warnings (die zu Lasten des Webservers gehen) werden unter OPN angezeigt und als Bug bezeichnet. Durch das konsequente Ausmerzen dieser Fehlermeldungen gewinnt OPN an Leistung.

Von Dezember 2001 bis September 2003 arbeitete das dreiköpfige Programmiererteam an der Fertigstellung des ersten Releases, unterstützt von ca. 30 aktiven Betatestern. Im Gegensatz zu anderen Systemen wurde der Betatest nicht öffentlich betrieben, um in ruhiger Atmosphäre die Qualität des Codes zu steigern.

Mit der Freigabe des Release Candidat (RC1) im September 2003 ging OPN an die Öffentlichkeit. Kurz darauf wurde die Version 1.0.0 veröffentlicht. Als Besonderheit wurde begonnen, das Versionsprogramm Subversion zu nutzen. Seitdem wird an der Verbesserung und Weiterentwicklung gearbeitet.

Open Source Development

OpenPHPNuke ist in PHP geschrieben und unter der GNU General Public License lizenziert.

Weblinks


Kategorien: PHP | Freies Web-Content-Management-System

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/OpenPHPNuke (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.